Balkonsanierung mit Garantie

Nicht zuletzt die extremen thermischen Belastungen stellen bei Balkonen mit keramischen Belägen hohe Anforderungen an die Abdichtung, den Verlegemörtel und das Verfugungsmaterial. Schomburg gewährt bei der Ausführung mit dem Sanierungssystems „Aquafin-TBS“ eine 10-jährige Garantiezeit.

Der belegreife Estrich muss ein Gefälle von 1 bis 2 Prozent aufweisen. Außerdem sollte der Handwerker die Oberfläche reiben (Besenstrichstruktur), um für nachfolgende Schichten eine optimale Adhäsion sicherzustellen. Falls erforderlich, kann man mit „Solocret-15“, einem standfesten, zementären Spachtel, die Gefälleausbildung bis zu 15 mm nacharbeiten.

Zweilagig abdichten

Danach werden die Bodenflächen sowie die Sockelfläche mit „Aquafin-RS300“ durch zweilagigen Auftrag abgedichtet. Das Produkt eignet sich aufgrund seiner selbstvernetzenden Eigenschaften zur wirtschaftlichen Anwendung auch bei hoher Luftfeuchtigkeit und niedri­gen Temperaturen. Beim Schomburg-System wird keine Grundierung benötigt. Es reicht ein mit Wasser vor­ge­nässter zementärer Unterbau wie Estrich oder Putz. Anschließend kann der Handwerker mit der Verlegung des keramischen Belages beginnen. Dabei sollte man auf eine weitestgehend hohlraumarme Bettung unter Beachtung des kombinierten Buttering-Floating-Ver­fah­rens achten. In Abhängigkeit zur Kantenlänge der Ke­ra­mik wird eine Fliesenzahnung gewählt, die ein aus­rei­chen­des Kleber­bett von „Unifix-S3-Fast“ sicherstellt.

Richtig verfugen

Wenn der Dünnbettmörtel durchgetrocknet ist, werden die Fliesen mit dem hochfesten und flexiblen Fugen­mör­tel „HF05-Brillantfuge“ verfugt. Elastische Fugen (Bewegungsfugen) werden aus einer geschlossenzelligen Rund­schnur sowie der Silikonfugendichtmasse „Escosil-2000“ ausgebildet.

Autor

Dipl.-Ing. Ingo Höll arbeitet als Objektmanager für die Schomburg Gruppe in Detmold.
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-12

Einkomponentige Dichtungsschlämme

„Aquafin-1K-Premium“ ist eine mineralische, einkomponentige und flexible Dichtungsschlämme für den Einsatz als Ab­dichtung im Verbund mit Fliesen- und Plattenbelägen. Das Pro­dukt ist...

mehr
Ausgabe 2013-12

Drucklose Horizontalsperre

Aquafin-i380 von Schombug ist eine sichere Lösung für nachträgliche Horizontalsperren gemäß WTA-Merkblatt 4-4-04/D. Die Injektionscreme auf Silan-Basis wird drucklos verarbeitet und wirkt gegen...

mehr
Ausgabe 2019-03

Reaktiv abbindende Dickbeschichtung

Die reaktiv abbindende Dickbeschichtung „Aquafin-RB400“ bietet vielseitige Verwendungsmöglichkeiten. Das mineralische und bitumenfreie Produkt kommt sowohl für Anwendungen in der...

mehr
Ausgabe 2009-09

Feinfugenmörtel im Folienbeutel

Der mineralische Feinfugenmörtel Cristallfuge von Schomburg ist nun auch in der Farbe Braun erhältlich. Die weitere Farbpalette umfasst insgesamt sieben Farbtöne: Weiß, Pergamon, Beige, Grau,...

mehr
Ausgabe 2011-7-8

Farbe für Estrichböden

Wenn derzeit im Kopfe des Bauherrn verankert ist, dass der Estrich grau ist, so wird kein Gedanke daran verschwendet, diese qualitativ hochwertige Handwerksarbeit offen sichtbar zu lassen. Durch den...

mehr