Baumit kürte in Madrid die europäische Fassade 2016

36 Finalisten aus 22 Ländern standen Anfang Juni im Rathaus von Madrid beim großen Finale der in der Endauswahl. Die 12 Mitglieder der international besetzten Jury ermittelten die Gewinner in den sechs Kategorien Einfamilienhaus, Mehrfamilienhaus, Nicht-Wohn­bau, thermische Sanierung, historische Renovierung und Fassadenstruktur sowie den Hauptsieger der Baumit „Life Challenge 2016“.

Gesamtsieger wurde das slowakische Projekt „Kindergarten Limbach“. Fünf weitere Länder hatten allen Grund zum Jubel: Griechenland, Slowenien, Österreich, Rumänien und Deutsch­land sowie abermals die Slowakei. Deutschland gewann in der Kategorie „Fassadenstruktur“ mit dem Gebäude „Am Bramschkontor“ in Dresden der Architekten-Arbeitsgemeinschaft Nadja Häupl und Heidelmann & Klin­ge­biel aus Dresden; die Aus­führung der Fassadenarbei­ten lag in Händen der Löwen-Restaurierung Müller aus Flöha.

„Die Life Challenge 2016 lieferte erneut den eindrucksvollen Beweis, dass es unzählige, kreative Möglichkeiten bei der Gestaltung von Fassadenoberflächen und -strukturen gibt. Und die Struktur verleiht Häusern den einzigartigen Charakter“, freut sich Robert Schmid, Geschäftsführer der Baumit Beteiligungen GmbH. Ausführliche Informationen gibt es unter http://www.challenge66.com/winner-projects

x

Thematisch passende Artikel:

Baumit kürt die europäische Fassade 2022

Die beteiligten Architekten, Handwerker und Bauherren fieberten live bei der Preisverleihung für die schönsten Fassaden Europas mit. Am 19. Mai kürte eine internationale Jury in Valencia die Baumit...

mehr
Ausgabe 2020-7-8

Fassade der St. Petri Kirche in Dresden gereinigt

Die Fassade und die Terracottaelemente der Kirche wurden im ersten Schritt mit einem Hei?wasser-Hochdruckreiniger und Zusatz eines Flusss?ure freien Steinreinigers abgestrahlt

Die St.-Petri-Kirche ist ein Wahrzeichen des Dresdener Stadtteils Leipziger Vorstadt. Das in neugotischem Stil aus Backstein errichtete und mit Terracotta-Elementen verzierte Gotteshaus wurde im Jahr...

mehr
Ausgabe 2014-10

Oberflächen wie Lavastein

Für die Kreativtechnik, die Baumit unter dem Namen „Vulcano“ anbeitet, ist ein ebener, sauberer und tragfähiger Untergrund notwendig. Eine Haftbrücke muss zuvor aufgebracht werden. Dann wird...

mehr
Ausgabe 2010-10

Schlanke Dämmung

Den nach EnEV erforderlichen Dämmwert erreicht die XS 022-Fassade von baumit bereits mit einer Dämmdicke von nur 80 mm. Möglich wird dies durch die geschlossene Zellstruktur des verwendeten...

mehr
Ausgabe 2022-06

Multi-Produkte von Baumit die Allrounder auf der Baustelle

Kaum ein Handwerker hat noch Kapazitäten frei. Eine Möglichkeit dieser Problematik zu begegnen, ist die Wahl des richtigen Materials. Hier gilt es zu optimieren, beispielsweise mit Multi-Produkten....

mehr