Beschichtungen für klinisch reine Böden in Krankenhäusern

Wo Hygiene oberstes Gebot ist, wo rollende Krankenbetten für ständige Belastungen sorgen und aggressive Flüssigkeiten die Basis attackieren, da bilden Bodenbeschichtungen von Silikal eine verlässliche Alternative. Die Reaktionsharzbeläge erweisen sich in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen als äußerst pflegeleicht und strapazierfähig und sind – wegen der großen Farbauswahl – auch optisch ein Gewinn.

Auf der fugenlos durchgängigen, absolut dichten Oberfläche finden Keime bei regelmäßiger Pflege keine Nischen zum Ansiedeln. Gerade im medizinischen Bereich überzeugt auch die Schnelligkeit des Systems: Silikal-Böden entstehen in kürzester Zeit, im Neubau und in der  Sanierung. Bereits etwa eine Stunde nach dem Aufbringen sind die Reaktionsharz-Beschichtungen ausgehärtet und voll belastbar.

Silikal GmbH 
63533 Mainhausen
Tel.: 06182/9235-0 
Fax: 06182/9235-40 
       

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 03/2012

Schnelle Betonreparatur

Schäden an Betonflächen lassen sich mit den zweikomponentigen MMA-Mörteln Silikal R 17 und Silikal R 16 schnell und zuverlässig beheben. R 17 bietet sich dabei speziell zur Problemlösung für...

mehr
Ausgabe 7-8/2011

Abdichtung und Rissüberbrückung

Die weit verbreitete Annahme, dass beispielsweise keramische Beläge wasserdicht sind, ist falsch. Vor allem durch undichte Fugen, aber auch durch kleinste Risse in der Keramik kann Wasser in den...

mehr
Ausgabe 10/2011

Gießharz zur schnellen Bodenreparatur

Mit SRS 52 bietet Silikal ein vielseitig verwendbares Zwei-Komponenten-Methacrylatharz zum Vergießen, Verkleben und Reparieren von mineralischen Untergründen an. SRS 52 wurde von Silikal eigens für...

mehr