Die ersten WDV-Systeme mit dem Blauen Engel

Die mineralischen WDV-Systeme weber.therm A100 und weber.therm A200 von Saint-Gobain Weber wurden vor kurzem als erste WDV-Systeme mit dem Umweltsiegel Blauer Engel ausgezeichnet, weil sie in ihrer Produktgruppe im Vergleich die besten Eigenschaften für einen umweltgerechten Wärmeschutz mit sich bringen. Beide Systeme sind diffusionsoffen – dies trägt entscheidend zu einem ausgewogenen und gesunden Innenraumklima bei. Zudem verfügen sie über den höchsten Brandschutz der Baustoffklasse A.

Die Auszeichnung bezieht sich auf Dämmdicken von mindestens 140 mm. In Kombination mit einem mineralischen Edelputz oder dem hydrophilen, pastösen Oberputz weber.pas top bieten beide WDV-Systeme außerdem einen natürlichen Schutz vor Algen- und Pilzbewuchs. Anders als bei biozid eingestellten Fassadensystemen kann bei den ausgezeichneten Systemen keine biozide Filmkonservierung ausgewaschen werden. Dies schont das Grundwasser und verhindert ein Nachlassen der schützenden Wirkung.

Mit dem Umweltsiegel „Blauer Engel“ zeichnet eine unabhängige Jury unter der Hoheit des Bundesumweltministeriums Produkte und Dienstleistungen aus, welche die Umwelt weniger belasten als vergleichbare Produkte. Derzeit gibt es rund 11 700 „Blauer Engel“-Produkte von 1250 Unternehmen in 120 verschiedenen Gruppen.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 10/2014

Biozidfreie Fassadenputze

Mit den Scheibenputzen weber.star 223 und 224 Aquabalance bietet Weber zwei dünnlagige, mineralische Edelputze mit dauerhaftem Schutz gegen Algen und Pilze. Der umweltfreundliche Fassadenputz...

mehr
Ausgabe 09/2017

WDVS ohne Brandriegel

Das Wärmedämm-Verbundsystem „Weber.Therm Plus Ultra“ auf der Basis von Resol-Hartschaum-Dämmplatten erreicht einen Lambdawert von 0,021 W/mK. Es ist schwer entflammbar und fällt in die...

mehr
Ausgabe 06/2014

Innendämmung aus Steinwolle sicher verklebt

Mit den Steinwolle-Dämmplatten Akustic IW 2-035 erhalten auch sensible Bestandsbauten nachträglich einen sicheren Wärme- und Feuchteschutz, Brand- und Schallschutz. Sie gleichen kleine Unebenheiten...

mehr
Ausgabe 11/2010

Effizient und umweltschonend

Hauseigentümer, die bei Fassadendämmungen neben optimalen Dämmeigenschaften auf eine nachhaltig-ökologische Bauweise Wert legen, sind mit einem vollmineralischen Wärmedämm-Verbundsystem gut...

mehr
Ausgabe 09/2017

Einbau von Fensterbänken ins WDVS

Mit Hilfe des Anputzsystems „weber.therm SOL-PAD“ lassen sich Fensterbänke auf einfache Weise schlagregendicht in WDV-Systeme einbauen. Einbau eines Fensterbankdämmkeils Zunächst wird ein...

mehr