Einkomponentige Dichtungsschlämme

„Aquafin-1K-Premium“ ist eine mineralische, einkomponentige und flexible Dichtungsschlämme für den Einsatz als Ab­dichtung im Verbund mit Fliesen- und Plattenbelägen. Das Pro­dukt ist geschmeidig und leicht in der Verarbeitung und punktet durch eine lange Verarbeitungszeit von bis zu 60 Minuten. Das Material ist spachtel-, streich- und rollfähig und bereits nach 4 Stunden belegbar. Darüber hinaus ist es rissüberbrückend, frost- und alterungsbeständig. Eine ausgereifte und speziell für diese Art der Abdichtung entwickelte Rezeptur garantiert beste Applikationseigenschaften im Wand- als auch im Bodenbereich und dies sowohl innen als auch außen. „Aquafin-1K-Premium“ ist in den Beanspruchungsklassen A, A0 und B0 gemäß ZDB-Merkblatt „Verbundabdichtungen“ einsetzbar. Selbstverständlich können damit auch alle Systembestandteile wie die Aso-Dichtbänder und Formteile sicher verklebt und eingearbeitet werden.

Schomburg GmbH & Co. KG
32760 Detmold
Tel.: 05231/953 173
info@schomburg.de
            B6.221
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-12

Drucklose Horizontalsperre

Aquafin-i380 von Schombug ist eine sichere Lösung für nachträgliche Horizontalsperren gemäß WTA-Merkblatt 4-4-04/D. Die Injektionscreme auf Silan-Basis wird drucklos verarbeitet und wirkt gegen...

mehr
Ausgabe 2019-03

Reaktiv abbindende Dickbeschichtung

Die reaktiv abbindende Dickbeschichtung „Aquafin-RB400“ bietet vielseitige Verwendungsmöglichkeiten. Das mineralische und bitumenfreie Produkt kommt sowohl für Anwendungen in der...

mehr
Ausgabe 2012-12

Parkdeckabdichtung

Die etwa 270 m² große, frei bewitterte Parkdeckfläche wurde Ende der 1980er Jahre erbaut. Sie wird über eine etwa 30 m² große Rampe befahren. Die Flächen unterhalb des Parkdecks werden...

mehr
Ausgabe 2017-10

Bitumendickbeschichtungen verbessert

Die Bitumendickbeschichtungen „Combidic-1K“, „Combidic-2K-Classic“ und „Combidic-2K-Premium“ wurden verbessert. Um eine schnellere und sichere Durchtrocknung zu gewährleisten, setzt Schomburg...

mehr
Ausgabe 2015-12

Balkonsanierung mit Garantie

Der belegreife Estrich muss ein Gefälle von 1 bis 2 Prozent aufweisen. Außerdem sollte der Handwerker die Oberfläche reiben (Besenstrichstruktur), um für nachfolgende Schichten eine optimale...

mehr