Epoxidharzversiegelung „MC-DUR 111 eco“ von MC-Bauchemie für den Innenbereich

„MC-DUR 111 eco“ ist eine neue Epoxidharzversiegelung der MC-Bauchemie, die in Innenräumen eingesetzt werden kann. Die Versiegelung ist nach AgBB-Schema 2018 geprüft, mit dem Giscode RE05 gekennzeichnet und im Gegensatz zu Standardepoxidharzen nicht hautsensibilisierend. Sie ist beständig gegen mechanische und chemische Belastung und haftet auch auf leicht feuchten Untergründen. Die wasserdispergierte, zweikomponentige Epoxidharzversiegelung ist für den Einsatz in der Industrie entwickelt worden. Sie eignet sich für die Versiegelung von mineralischen Untergründen, die einer leichten bis mittleren mechanischen Belastung ausgesetzt sind. Die Versiegelung ist auch beständig gegen verdünnte Säuren und Laugen. Sie ist in verschiedenen Farben erhältlich, so dass auch optisch ansprechende Industriebodengestaltungen möglich sind. Nach der Grundierung des Untergrundes und einer Wartezeit von 12 bis 48 Stunden wird die Versiegelung mit einer Kurzflorwalze streifen- und ansatzfrei im Kreuzgang aufgerollt.

MC-Bauchemie Müller GmbH & Co. KG

46238 Bottrop

Tel.: 02041/101-0

info@mc-bauchemie.de

www.mc-bauchemie.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2022-10

Schnelle Beschichtungen für Stahlbauten von MC-Bauchemie

„Colusal Speed Primer“ ist eine Grundierung für Stahlkonstruktionen im Innen- oder Außenbereich. Sie bildet die Grundlage einer geprüften Korrosionsschutzbeschichtung und basiert auf der...

mehr
Ausgabe 2021-06

Franken Systems entwickelt hochwertige Balkonabdichtung

Schnell, sicher und vielfältig – speziell für Balkonsanierungen hat Franken Systems das System „Revopur“ entwickelt. Die ökologische Abdichtungslösung punktet doppelt: Sie vereint die besten...

mehr