Gebäude-Thermografie

Thermografie-Kameras werden immer kleiner, kompakter und preiswerter. Die InfraTec mobileIR M3 ist eine sehr kleine, handliche und leichte Infrarotkamera: Mit einem 160 x 120 Pixel-Detektor, einer Temperaturauflösung von weniger als 120 mK, 30 Sekunden Sprachaufzeichnung pro Bild und einem 2,2 Zoll TFT-Farbdisplay bietet sie umfangreiche Leistungen zu einem erschwinglichen Preis. Die handliche Kamera in der Größe eines Klapp-Handys lässt sich mit einer Hand bedienen. Auf dem schwenkbaren Display wird das Wärmebild klar und deutlich angezeigt. Neben dem minimalen Temperaturwert und der automatischen „Hotspot-Detektion“ wird auch die aktuelle Temperatur an einem Messpunkt angezeigt. Ein Laserpointer erleichtert das zielgenaue Messen von Objekten. Inspektionsergebnisse lassen sich durch einen Tastendruck speichern und schon vor Ort analysieren. Nach dem Transfer via USB-Schnittstelle ermöglicht eine mitgelieferte Auswertungssoftware die Analyse der Messdaten.

InfraTec GmbH

01217 Dresden

Fax: 0351/871-8727

web@infratec.de

www.infratec.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-11

Color Diamond 1640 von Brillux erleichtert Bestimmung von Farbtönen

Der neue Farbsensor „Color Diamond“ ermittelt Farbtöne und lässt sich für eine optimale Kundenberatung mit der Brillux App verknüpfen. Das handliche digitale Auge in Facettenoptik wird auf das...

mehr