Gleichzeitig kleben und dämmen

Der „Jackodur“-PU-Perimeterkleber eignet sich zum Verkleben von XPS-Dämmplattten und Drän­elementen im Perimeter- und Sockelbereich. Auch zum Verfüllen von Fugen und zum Abdichten von Rohrdurchdringungen ist er geeignet. Sogar bei Temperaturen unter null Grad ist er noch einsetzbar.

Seine lila Farbe verrät es schon: Der „Jackodur“-Perimeterkleber wurde für die Verklebung von XPS-Dämm- und Dränelementen aus der „Jackodur“-Produktreihe konzipiert. Der PU-Schaumkleber haftet auf den meisten bauüblichen Untergründen. Besonders Rohrdurchdringungen, Zwischenräume zwischen Dämmplatten oder offene Fugen lassen sich mit dem Kleber aus der Dose verfüllen. Der „Jackodur“-Perimeterkleber dämmt mit einem Lambda-Wert von 0,0354 W/mK. Fugen und Aussparungen in der Dämmschicht werden dadurch wärmebrückenfrei geschlossen. Verglichen mit Bitumen-Klebern hat dieser Perimeterkleber einen weiteren Vorteil: Er ist auch bei Temperaturen bis -5 °C leicht zu verarbeiten und kann so auch im Winter verwendet werden.

Der „Jackodur“-Perimeterkleber ist sofort einsatzbereit und sowohl für kleine als auch große Anwendungsflächen dosierbar.

Ein Kombiadapter und das beiliegende Adapterröhrchen erleichtern dem Handwerker die Handhabung bei kleineren Bereichen. Bei großflächigeren Arbeiten kann eine Klebepistole auf den Kombiadapter geschraubt werden (Ergiebigkeit: etwa 16 m² pro 750 ml mit Klebepistole).

In mehreren Schichten auftragen

Für ein ideales Ergebnis beim Ausschäumen von größeren Hohlräumen empfiehlt es sich, den PU-Kleber in mehreren Schichten von maximal 4 cm Dicke aufzutragen. Die besten Resultate lassen sich erzielen, wenn der Klebstoff schichtweise aufgetragen und nach jedem Arbeitsschritt zunächst angefeuchtet wird. So wird eine gleichmäßige und vollständige Aushärtung über die volle Fugentiefe erreicht. Der „Jackodur“ Perimeterkleber klebt und dämmt gleichzeitig und ist zudem wasserfest.

Autor

Dipl.-Ing. Tino Dannenberg ist Bauingenieur und im Produktmanagement bei der Firma Jackon Insulation in Steinhagen tätig.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-05

Einkomponentiger Dichtputz „Uni-SD“ von Schwenk

Der neue einkomponentige Spachtel- und Dichtputz „Uni-SD“ der Schwenk Putztechnik ist hochgradig wasserabweisend sowie frost- und tausalzbeständig und beugt so Feuchteschäden im Sockelbereich vor....

mehr
Ausgabe 2009-04

Perimeterdämmsystem für Passivhäuser

Jackon Insulation bietet mit Jackodur Atlas ein Perimeter-Dämmsystem für den Gründungsbereich von Passivhäusern, mit dem Wärmebrücken sicher vermieden werden und Handwerker fast so einfach bauen...

mehr
Ausgabe 2016-11

Mit Platten und Keilen gedämmt

Für eine Innendämmung mit dem „WärmePur“-System von Metylan muss die Innenwand trocken, sauber und eben sein. Alte Tapeten und Beschichtungen sollten restlos entfernt werden. Raue, saugfähige...

mehr
Ausgabe 2017-04

Stabiler und dichter

Das Dämm- und Schalungssystem „Jackodur Atlas“ wurde optimiert: Zum einen wurde die Stabilität der Schalungselemente verbessert. Zum anderen ist das Schalungselement hinsichtlich der Abdichtung...

mehr
Ausgabe 2015-11

Weniger Stöße und Fugen

Wer bei der Wärmedämmung erdberührter Bauteile wie Kelleraußenwände auf Perimeterdämmung im Großformat setzt, kann in der Montage im Durchschnitt bis zu 30 Prozent, bei manchen Projekten sogar...

mehr