Lack im System

Speziell für das Airless-Spritzverfahren hat Zero-Lack für die Verarbeitung in Gebäuden jetzt einen originären Spray Filler sowie ein seidenglänzendes Spray Finish entwickelt. Die beiden wasserbasierenden PU-Spritzlacke der Serie LackDesign sind als Systemprodukte angelegt, die sich ideal ergänzen. Der Filler als gut schleifbare Grund- und Zwischenbeschichtung (weiß, matt), die Finish-Variante als hochwertige Schlussbeschichtung (vielfältig tönbar). Im System sind für den Profi also nur zwei Spritzgänge nötig.

Gerade wenn es um eine zeitsparende Beschichtung großer Flächen im Innenausbau geht (Türblätter, Zargen, Holzpaneele), ist diese Airless-Lösung 30 Prozent schneller als das Arbeiten mit Pinsel oder Rolle, denn sowohl der Füller als auch der Decklack sind nebelarm zu verarbeiten und glänzen mit schnellen Trocknungszeiten. Der Verbrauch pro Quadratmeter liegt bei nur 170 bis 200 ml.

Zero-Lack GmbH & Co. KG
32545 Bad Oeynhausen
Tel.: 05731/9887-0
Fax: 05731/9887-671
www.zero-lack.de
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-10

Rollen können Sie streichen

Früher hatten wasserverdünnbare Lacke keinen besonders guten Ruf. Denn die ersten „Acryllacke“ waren alles andere als verarbeiterfreundlich. Zum einen besaßen sie zu wenig Offenzeit, was das...

mehr
Ausgabe 2012-06

251 Metallic-Farbtöne

ArtDesign MagicTouch von Zero ist eine Spachtelmasse, die als dekorative Akzentbeschichtung innen und außen einsetzbar ist und einen samtig-metallischen Effekt erzeugt. Die so beschichteten Flächen...

mehr
Ausgabe 2019-10

Metallicfinish in jedem Farbton

Das transparente „Hydro-PU Metallicfinish“ wird als Schlussbeschichtung auf „Hydro-PU“-Spritzlacke appliziert. So kann sich jeder Wunschfarbton in eine seidenglänzende Metallic-Lackierung...

mehr
Ausgabe 2019-12

Spritzlack für Maler

Der robuste Weißlack „Aqua-Nova Pro Spray“ punktet mit einer strapazierfähigen und kratzfesten Oberfläche sowie einer sehr guten Creme- und Fettbeständigkeit. Eine optimierte...

mehr
Ausgabe 2010-09

Sicheres Spritzlackieren leicht gemacht

Neue wasserbasierte Lacke sind in vielerlei Hinsicht bereits so leistungsfähig wie lösemittelbasierte Lacke. Wann immer die Materialapplikation im Spritzverfahren erfolgt, müssen...

mehr