Marmoredelputz nach historischem Vorbild

Venezianische Maltechniken haben eine lange Tradition. Was jedoch einst handwerklich nur sehr aufwendig zu realisieren war, lässt sich heute mit Marmoredelputz von Volimea problemlos verwirklichen. Für die im Trend liegenden Farben Florentinerrot, Indischgelb, Elfenbein, Olivgrün und Blaugrau werden ausschließlich natürliche Farbpigmente verwendet. Auch alle anderen Bestandteile dieses Marmorputzes sind naturrein. Daher ist diese Wandbeschichtung diffusionsoffen und feuchteregulierend. Der besondere Vorteil des modernen Putzes mit historischen Wurzeln ist vor allem die grenzenlose Gestaltungsfreiheit. Mit Frescobalsam, Lasuren oder Patinierung können Maler und Stuckateure den Marmorputz weiter veredeln. Frescobalsam ermöglicht kreative Techniken, wie das Marmorieren von Oberflächen, oder weiche, strukturierte Farbübergänge. Zudem erhöht sich die Polierbarkeit und die Geschmei­digkeit der Oberfläche. Mit Lasuren und Patinierung können außergewöhnliche changierende und antikisierende Effekte erzielt werden.

Volimea

37308 Heilbad Heiligenstadt

Fax: 03606/50666-10

www.volimea.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-03

Handschrift auf Lehm

Das wichtigste Argument für Lehmputz ist die natürliche Schönheit handwerklich perfekt ausgeführter farbiger Lehm-Edelputzflächen. Die hierfür erforderlichen Grundstoffe Lehm und Ton sind...

mehr
Ausgabe 2013-06

Leinölfirnis und Leinölfarben Leinöl gewinnt als Grundlage für Firnis und Farben für den Holzschutz zunehmend an Bedeutung

Leinöl wird entweder im Kalt- oder im Heißpressverfahren gewonnen. Es trocknet für den Einsatz in Farben jedoch zu langsam. Daher wird es durch Zusätze und weitere Behandlung zu Leinölfirnis...

mehr
Ausgabe 2011-06

Holzfassaden ökologisch fit machen

Nässe, Frost und Niederschlag können Holzfassaden und -bauteilen mit der Zeit ordentlich zusetzen. Für die Neubehandlung, Renovierung und Pflege von Fassaden und Holzbauteilen gibt es ökologische...

mehr