Mit dem Xplorer zu neuen Auftragschancen

Mit der Möglichkeit, online nach Bauaufträgen zu suchen, hat die DOCUgroup mit DBI und ibau für Handwerker neue Wege eröffnet, um Aufträge zu akquirieren. Mit der Suche über den Xplorer können Handwerker nun noch zeitsparender an Aufträge kommen.

Handwerker und Architekten können sich bei der DOCUgroup bereits seit über 50 Jahren auf ein kontinuierlich wachsendes Netzwerk von allen Baubeteiligten Personen und Unternehmen verlassen. In jedem Winkel des Landes konnte der Inhaber eines Handwerksbetriebs damit auch aus dem auf ihn zugeschnittenen Bezirk auswählen und bekam die Bauprojekt-Informationen in Papierform zwei Mal pro Woche auf den Tisch – die mühsame eigene Suche entfiel. Auf die Planungshilfen können sich alle Baubeteiligten verlassen.

Digitaler Schritt in die Zukunft der Auftragsakquise

Im Zuge der Digitalisierung wurden von den Redakteuren aber nicht nur die Art der Arbeiten, die am Bau anfallen, recherchiert, aufgelistet und den Handwerkern zur Verfügung gestellt, sondern es wurden auch bereits bestehende Baustellen dokumentiert. So konnte man im Nachhinein nachvollziehen, wer welche Arbeiten getätigt hatte, welcher Planer mit welchem Handwerker zusammenarbeitet und welcher Architekt vom Generalunternehmer bevorzugt wird. Ein Wissen, das allerdings bisher nicht abrufbar war.

Die Auswahl auf den Punkt gebracht

Mit dem Xplorer brechen neue Zeiten an. Das Online-Werkzeug ermöglicht dem Anwender nun nicht nur die gewerke-, tätigkeits- und ortsspezifische Recherche, sondern bietet zahlreiche weitere Möglichkeiten, sich optimal auf dem Baustellenmarkt zu informieren. Das gesammelte Wissen der Netzwerktätigkeit konnte in dem neuen Tool integriert werden. Eine riesige Datenbank versorgt im Hintergrund der benutzerfreundlichen Oberfläche den Anwender mit Informationen.

„Mit dem Xplorer kann sich der Handwerker optimal mit Planern und Architekten vernetzen“, erklärt Herbert Wolf von der DOCUgroup. Ein Bauhandwerker kann so nachvollziehen, dass der Planer X immer mit dem gleichen Betrieb zusammenarbeitet. Hier könnte eine Bauanfrage ins Leere laufen. „Sieht er aber, dass der Planer immer mit verschiedenen Betrieben arbeitet, gibt es eine berechtigte Chance, den Zuschlag für einen

Auftrag zu bekommen“, erläutert der Experte der DOCUgroup.

Die Baustelle im Blick behalten

„Das ist nur eine Möglichkeit unter sehr vielen“, sagt Wolf. Mit unterschiedlichen Funktionen ist es einem Planer beispielsweise möglich, den aktuellen Stand der Bauarbeiten abzufragen. Ist ein Bau – aus welchen Gründen auch immer – ins Stocken geraten, kann diese Baustelle durch die „Beobachten-Funktion“ im Auge behal­ten werden. Bei einer Veränderung (Wiederaufnahme usw.) kann dies dem Xplorer-Nutzer sofort angezeigt werden. „Mit dieser live-Funktion ist der Handwerker op­-ti­mal und schnell über alle Ver­än­derungen, die sich am jeweiligen Bau abzeichnen, informiert“, erklärt Wolf. Dabei wird nicht nur das Vorhaben selbst angezeigt, sondern zum Beispiel auch alle am Bau beteiligten Handwerker, Adressen von Handwerkern und Planern, aber auch die zuständigen Behörden zum Anfordern von Ausschreibungsunterlagen sind auf der Benutzeroberfläche des Xplorers abrufbar.

„Wir haben mit dem Xplorer ein Werkzeug geschaffen, das selbsterklärend, schnell, zuverlässig und vollständig über alle Fragen zur Ausschreibung informiert“, sagt Herbert Wolf und fügt hinzu: „Ein Muss für jeden Handwerker, der mit professioneller Hilfe Aufträge für sein Unternehmen an Land ziehen möchte.“

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-06 Top-Thema 1 Seite Artikel, 1 Seite Interview

Neue Auftragschancen dank Xplorer

Nie war es einfacher und komfortabler an Bauaufträge zu kommen. Mit der Möglichkeit online nach Bauaufträgen zu suchen, hat die DOCUgroup, mit ihren Bauprojektinformationsdiensten DBI und ibau,...

mehr
Ausgabe 2019-1-2

3. Fachkongress für Absturzsicherheit

Der 3. Fachkongress für Absturzsicherheit in Bonn beleuchtete Absturzsicherheit aus der Sicht der Gebäudebetreiber, Planer, Architekten, Industriekletterer und Handwerker – kurz: allen...

mehr
Ausgabe 2010-12

DOCUgroup auf der BAU 2011

Vom 17. bis 22. Januar ist die DOCUgroup mit ihren Tochterfirmen Bauverlag, Heinze, ibau, BauNetz und febis, den führenden Informationsdiensten und Medien für die Baubranche, am Eingang West auf der...

mehr
Ausgabe 2014-12

BAU 2015: Treffpunkt fürs Handwerk

Die Weltleitmesse BAU hat vom 19. bis 24. Januar in München auch und gerade für Handwerker eine ganze Menge zu bieten. Unter dem Slogan „Treffpunkt Handwerk“ sind alle Angebote und Services...

mehr