Niedrigenergieestrich

Ein perfekt funktionierendes und gleichzeitig energiesparendes Fußboden-Heizsystem sorgt für eine optimale Wärmeabgabe und Wärmeverteilung im Raum – aber nur wenn dieses mit einem Fließestrich kombiniert wird. Damit Fußbodenheizungen auch ihre volle Leistungsfähigkeit erzielen können, hat Hasit den Niedrigenergieestrich 468 Rapid entwickelt: Der hochfeste, nahezu selbstnivellierende Zementsulfatfließestrich der Festigkeitsklasse C25/F5, nach DIN 18 560 und DIN EN 1381, kann im Verbund, auf Trennlage, auf Dämmung sowie für die Fußbodenheizung im Innenraum eingesetzt werden. Aufgrund seiner guten Fließeigenschaft werden Heizrohre absolut gleichmäßig umschlossen. Diese kompakte Schicht kann eine optimale Wärmedurchdringung über das Rohr zum Estrich an die Oberfläche garantieren. Damit halbiert sich die benötigte Heizenergie. Der Einbau erfolgt deutlich schneller als beim klassischen Estrich. Durch seine einzigartige Bindemittelkombination wird Wasser frühzeitig durch Hydratisierung gebunden – die Belegung kann demnach wesentlich früher erfolgen, bereits nach 14 Tagen. Im Vergleich zu herkömmlichem Estrich geht vieles schneller: Verkürzung der Bauzeit, sofortiges Aufheizen und unmittelbare Bewohnbarkeit. Die Arbeit kann im Stehen verrichtet werden und reduziert damit die körperliche Belastung.

Hasit Trockenmörtel GmbH
85356 Freising
Tel.: 08161/602-0
Fax: 08161/68522
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-10

Niedrigenergieestrich

Eine Fußbodenheizung sorgt nur dann für eine optimale Wärmeabgabe und -verteilung im Raum, wenn sie mit einem Fließestrich kombiniert wird. Dafür entwickelte Hasit den Niedrigenergieestrich Hasit...

mehr
Ausgabe 2013-12

Vom Rohboden zum Designboden

Hasit ArtFloor ist ein hochfester, nahezu selbstnivellierender Zementsulfatfließestrich der Festigkeitsklasse C35/F7, nach DIN 18?560 und DIN EN 13?813. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielseitig: im...

mehr
Ausgabe 2011-04

Grundlegend schneller: Estrich im Ausbau

In der Vergangenheit führten vor allem die langen Trocknungszeiten herkömmlicher Estrichsysteme auf der Baustelle zu Verzögerungen. Erst vier bis sechs Wochen nach der Verarbeitung war eine...

mehr
Ausgabe 2020-1-2

Schneller Kalk-Zementputz

Der schnelle „Kalk-Zementputz 653“ ist rein mineralisch und polystyrolfrei. Als Putzmörtel CS II zeichnet er sich durch optimiertes Schwindverhalten aus und kann als Außen- und Innenputz für...

mehr
Ausgabe 2022-10

Hasit bietet wohngesunde Innenanstriche

Hasit stellt mit der Sisi-Technologie mineralisch gebundene Innenanstriche vor. Sie basieren auf natürlichen Inhaltsstoffen. Die Technologie basiert auf einer polymer-s­tabilisierten Struktur: Der...

mehr