Profil mit eingebautem Schallschutz

Das neue RigiProfil erkennt man sofort an seiner speziell strukturierten MultiTec-Oberfläche. Gemeinsam mit einem optimierten Profilquerschnitt sorgt sie dafür, dass die Schallübertragung durch Wände effektiv reduziert wird. Die neue Oberflächenstruktur erleichtert zudem die Montage von Metallständerwänden und Vorsatzschalen. So bietet das neue Profil dem Handwerker höchste Sicherheit bei der Verschraubung durch die Vielzahl der Schraubenansatz­punkte über die besondere Oberflächenstruktur, ohne dass die Gefahr des Ab­rutschens besteht. Darüber hinaus lässt der besonders steife Profilquerschnitt auch in den Randbereichen ein einfaches Verschrauben zu. Die gute Arretierbarkeit der Profile verkürzt daher die Montagezeiten deutlich: Einstellen, Ausrichten und Verschachteln werden spürbar erleichtert. Eine Fixierung und Nach­justierung des Ständerwerks wird überflüssig, ein müheloses Verschieben von Hand ist dennoch jederzeit möglich. Komfortabel macht das neue RigiProfil auch die Verarbeitung der Beplankung durch eine werkseitig eingebrachte Mittelsicke. Sie dient zur einfachen und lage­gerechten Positionierung der Bekleidung. Die lineare Oberflächenstruktur erlaubt darüber hinaus ein besonders sauberes Zuschneiden, da der gerade Schnitt durch das Profil optimal unterstützt wird. Bei Bedarf fungiert die Struktur auch als Knickkante. Und auch was die Lagerung anbelangt, bietet die speziell strukturierte Oberfläche Vorteile, denn sie verhindert ein Verrutschen von übereinandergelagerten Profilen beim Tranpsort und bei der Lagerung auf der Baustelle. Lieferbar ist das RigiProfil als CW- und UW-Ausführung mit Steghöhen von 50, 75, 100, 125 und 150 mm.

Saint-Gobain Rigips GmbH
40549 Düsseldorf
Tel.: 01805/345670
Fax: 0211/5503-477
info@rigips.de
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 7-8/2022

Systemprofil von Saint-Gobain Rigips erhält Europäisches Patent

Das Systemprofil „RigiProfil MultiTec“ hat das Europäische Patent (EP 3 017 120 B1) erhalten. Dank der leicht „geriffelten“ Oberflächenstruktur wird der Schallschutz bei Wandkonstruktionen im...

mehr
Ausgabe 09/2018

Foyer und Treppenhaus im „Gesundheitszentrums Vincentinum“ in Augsburg

Im neuen ?Gesundheitszentrum Vincentinum? wurden mehr als 13000 m2 Raumtrennw?nde in Trockenbauweise errichtet

Das Klinikum Vincentinum in Augsburg zählt zu den größten Belegarzt-Krankenhäusern Deutschlands. Zusätzliche Kapazitäten sowie Raum für ein vielfältiges medizinisches Dienstleistungsangebot...

mehr
Ausgabe 1-2/2023

Gewerkeübergreifender Brand- und Schallschutz in den Serviced Apartments des Bremer Hotels ÜberFluss

Die Serviced Apartments des neuen Bremer Apartmenthotels ?berFluss sind in einem historischen Geb?ude untergebracht

Sein Zuhause findet das Apartmenthotel ÜberFluss in einem 1911/1912 errichteten, ehemals als Geschäfts- und Kaufhaus genutzten Gebäude. Zuletzt waren dort verschiedene Einrichtungen der Freien...

mehr
Ausgabe 7-8/2018

Umnutzung einer Parkhausaufstockung in Offenbach in Trockenbauweise

Das 1982 errichtete Parkhaus in Offenbach wurde 1992 um zwei Etagen aufgestockt, in de-nen B?ror?ume eingerichtet wurden

Über Monate hinweg befand sich das Büro von Mehmet Üstek, Projektleiter beim Investor Kraftbau, in einem besonderen Gebäude im Zentrum von Offenbach, nämlich im Erdgeschoss eines 1982 errichteten...

mehr
Ausgabe 04/2009

Flexibles Profil

Das neue Protektor RS-Profil aus verzinktem Stahlblech kann der Trockenbauer gleich in zwei Anwendungsbereichen einsetzen: Zum einen lässt es sich als flexibles U-Wandprofil für...

mehr