Putz für die Übergangszeit

Jetzt ist zwar Winter, aber wenn es Frühling wird, dann geht es auch mit dem Verputzen von Fassaden wieder los. Mit der von Sto entwickelten FastTechnology (FT) geht dies nämlich auch in den kühlen Herbst- und Frühlingsmonaten weiter gut von der Hand. Die FT-Produkte vertragen als bislang einzige mineralische Mörtel Temperaturen schon ab einem Grad Celsius und trocknen besonders schnell – unabhängig von der Luftfeuchtigkeit. Mit der QuickSet-Technology bietet der Hersteller zudem auch eine Lösung für organische Fassadenbeschichtungen. Sowohl das mineralische als auch das organische Systeme halten leichtem Regen stand.

Sto AG
79780 Stühlingen
Tel.: 07744/57-1010
Fax: 07744/57-2010
www.sto.de
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-03

Umweltfreundlicher Strukturputz

Der mineralische Klebe- und Armierungsmörtel StoLevell Duo plus und der Strukturputz des Herstellers sind die besten ihrer Klasse hinsichtlich ihrer ökologischen Eigenschaften. Zu diesem Ergebnis...

mehr
Ausgabe 2010-10

Leichtputz spart Material und Zeit

20 Prozent ergiebiger als vergleichbare mineralische Oberputze präsentiert sich der Leichtputz StoMiral L. Der neue Deckputz für mineralische WDV-Systeme überzeugt zudem durch müheloses Aufziehen,...

mehr
Ausgabe 2011-10

Feine Flächen

Kontraste beleben Flächen, beispielsweise durch unterschiedliche Putzstrukturen. Besondere Akzente setzt der neue mineralische Oberputz StoMiral Nivell F: Mit der Abriebkörnung von nur 1 mm lässt...

mehr
Ausgabe 2010-11

Leichtputz spart Material und Zeit

20 Prozent ergiebiger als vergleichbare mineralische Oberputze präsentiert sich der Leichtputz StoMiral L. Der neuartige langlebige Deckputz für das mineralische WDVS überzeugt zudem durch...

mehr
Ausgabe 2010-03

Schnelltrocknender Allzweckgrund

Weniger Staubeinschlüsse, verbesserte Oberflächenqualität und ein fast unterbrechungsfreier Arbeitsablauf: Der Universalgrund Sto-Aquagrund reduziert durch seine verkürzte Trocknung Leerlaufzeiten...

mehr