Renexpo: Energetische Sanierung denkmalgeschützter Gebäude

Solaranlagen auf denkmalgeschützten Gebäuden, Wärmedämmung für historische Fassaden? Denkmalschutz und Energieeffizienz scheinen für viele nicht vereinbar zu sein. Gelungene Beispiele erfolgreich sanierter Baudenkmäler zeigen jedoch, dass sich der Aufwand lohnt. Im Rahmen des „1. Fachkongress Energetische Sanierung von denkmalgeschützten Gebäuden“ am 28. September in Augsburg berichten Denkmalschützer und Bauexperten von umgesetzten Projekten, gesetzlichen Anforderungen und geeigneten Produkten. Gezeigt wird, welche Sanierungen mit den gesetzlichen Vorgaben des Denkmalschutzes vereinbar sind und welche Techniken und Baustoffe sich am besten eignen. Zahlreiche umgesetzte Beispiele sorgen für Einblicke in Möglichkeiten, Kostenstruktur und erreichte Effizienzwerte. Im Fokus der internationalen Energiemesse Renexpo, in deren Rahmen auch der Fachkongress stattfindet, stehen nachhaltige Energiesysteme und Lösungen für eine zukunftsfähige Energieversorgung. In Messebereich, Kongress und Rahmenprogramm präsentiert sie die Bandbreite der regenerativen und dezentralen Energieerzeugung, intelligenten Energieverteilung sowie effizienten Energieverwendung.

Die Zeitschrift bauhandwerk ist Medienpartner der Renexpo. Daher haben Leser der bauhandwerk die Möglichkeit, zum ermäßigten Tarif an den Kongressen der Messe teilzunehmen: Dazu einfach online unter www.renexpo.de anmelden und den folgenden Code angeben: REN12BHW. Die Ermäßigung wird automatisch gewährt.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-11

2. Fachkongress Energetische Sanierung von denkmalgeschützten Gebäuden

Solaranlagen auf denkmalgeschützten Gebäuden, Wärmedämmung für historische Fassaden? Denkmalschutz und Energieeffizienz scheinen für viele nicht vereinbar zu sein. Gelungene Beispiele...

mehr
Ausgabe 2017-11

Fachkongress für Absturzsicherheit in München

Nicht nur in der Planungs- und Bauphase, auch bei der Wartung von ­Gebäuden spielt die Absturzsicherung eine wichtige Rolle. Doch leider beschäftigen sich Planer und Handwerker in der Praxis selten...

mehr
Ausgabe 2019-1-2

3. Fachkongress für Absturzsicherheit

Der 3. Fachkongress für Absturzsicherheit in Bonn beleuchtete Absturzsicherheit aus der Sicht der Gebäudebetreiber, Planer, Architekten, Industriekletterer und Handwerker – kurz: allen...

mehr
Ausgabe 2013-09

NEWS +++ NEWS +++ NEWS www.bauhandwerk.de NEWS +++ NEWS +++ NEWS

Folgende Meldungen finden Sie nur im Internet: Mit glänzenden Ideen zum „Stern des Handwerks“ +++ Neuer Leiter Anwendungstechnik bei Lafarge +++ Gesucht: die innovativsten Mittelständler...

mehr