Schlanke Lamellendecke

Mit der neuen 10 mm breiten und 39 mm hohen Lamelle sind neben der klassischen, linearen Verlegung auch Wellen- und Gewölbeverlegungen mit geringen Radien – ab 100 mm – umsetzbar. Zudem sind die Abstände zwischen den Lamellen frei wählbar, Kombinationen mit anderen NE Deckensystemen möglich und eine Vielzahl an Farben im Angebot. Wegen ihres hutförmigen Profils ist die Lamelle besonders formstabil und spannungsfrei. Lamellenlängen von bis zu 9 m ermöglichen eine Verlegung ohne Stöße. Auch Rand- und Wandabschlüsse sind nicht erforderlich. Der Tragschienenabstand ist bis zu 2 m frei wählbar, was die Montage der Decke zusätzlich vereinfacht und beschleunigt. Durch ihre offene Bauweise ist die Lamellendecke optimal für Gebäude mit Betonkerntemperierung. Zudem erfüllt sie die Brandschutzklasse A1 nach DIN EN 13 501-1. Auf Wunsch kann die Decke auch als Akustikdecke ausgeführt werden.

Nagelstutz und Eichler GmbH & Co. KG
45739 Oer-Erkenschwick
Tel.: 02368/6903-0
Fax: 02368/57824
info@ne-paneeldecken.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 03/2010

Akustikdecke mit verdeckter Kantenausführung

Bei der neuen Akustikdecke Thermafex SF Acoustic sind die Schienen quasi unsichtbar, denn durch die spezielle Kantenfräsung wird die Schienenkonstruktion bis auf eine 7 mm breite Schattenfuge...

mehr
Ausgabe 03/2018

3D-Akustikdecke aus Holz

Das neue Akustik-Profil „Ligno Akustik 3D“ kommt an tragenden Lignotrend-Elementen unter der Decke zum Einsatz. Das Besondere der Akustikdecke aus Holz: Die einzelnen Akustik-Leistenprofile sind...

mehr
Ausgabe 7-8/2013

Akustikdecke mit eingebautem Licht

Lichtstarke LED-Leuchten ergänzen die Akustik-Deckensysteme Trapeze und Flexo aus der neuen OWAconsult collection. Die rahmenlosen 60-W-Einbauleuchten integrieren sich ins Flächenbild der Decke und...

mehr
Ausgabe 03/2018

Akustikdecke wird mit Farbe zum Designelement

Eine Akustikdecke ist oft die größte zusammenhängende Fläche in einem Raum. Dementsprechend beeinflusst sie auch den Raumeindruck: als hervorstechendes Designelement oder zurückhaltend ohne...

mehr
Ausgabe 12/2017

3D-Akustik-Designdecke

Die Akustikdecke „Ecophon Focus Ez“ kombiniert raumakustischen Komfort mit ­Design. Die Idee dazu entstand durch einen Architekten-Wettbewerb. Daraus ging ein neues Produkt mit schräg verlaufendem...

mehr