WDVS-Anker

Der neue WDVS-Anker von Layher besteht aus einem hochtragfähigen Rahmensystem und sorgt für die gezielte Einleitung großer Kräfte parallel zur Fassade – beim Anbringen dickerer Wärmedämmplatten an Gebäude aus statischen Gründen unerlässlich. Bei entsprechendem Verankerungsgrund können Horizontalkräfte bis 5 kN je Anker abgetragen werden. Die Tragfähigkeit ist damit 27,5-fach höher als die einer 30 cm langen Ringschraube. In der Regel sind WDVS-Anker dabei nur in jedem 4. oder 5. Feld der Verankerungsebenen nötig, Zug- und Druckkräfte an den dazwischen liegenden Ankerpunkten lassen sich weiterhin mit langen Ringschrauben abtragen.

Einfallsreiche Details versprechen einen effizienten Einsatz: Beim Setzen der Ankerstäbe dient die Ankertraverse des WDVS-Ankers als Bohrschablone für das zweite Dübelloch, das vierfache Lochbild der Ankertraverse stellt zudem je nach Gegebenheit eine optimale Verankerung sicher. Nach der Demontage verbleiben lediglich die Stockschrauben im Mauerwerk und der WDVS-Anker ist wie andere Gerüstbauteile über viele Jahre einsetzbar.

Wilhelm Layher GmbH & Co. KG
74363 Güglingen-Eibensbach
Tel.: 07135/70-0
Fax: 07135/70-265

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-09

Teleskopierbarer Spaltboden

Mit dem teleskopierbaren Spaltboden von Layher lassen sich Spalten von 40 mm bis 255 mm schnell, flexibel und stufenlos schließen, denn laut Norm darf der Spalt in der Belagsfläche von Gerüstlagen...

mehr
Ausgabe 2015-11

Sicher und komfortabel nach oben

Sicherheit, Bequemlichkeit und Schnelligkeit beim Aufstieg bietet die einteilige und damit montagefreundliche Podesttreppe für das „Blitz Gerüst“ sowie das „AllroundGerüst“ – je nach...

mehr
Ausgabe 2011-04

Alles senkrecht: Ausgleichsplatte für Fußspindeln

Eine einfallsreiche Lösung für das Aufstellen von Gerüsten auf geneigtem Gelände präsentiert der Systemgerüstspezialist Layher: Die Ausgleichsplatte für Fußspindeln. Mit dem neuen Produkt...

mehr
Ausgabe 2016-06

Isolier-Dübel für Fallrohrschellen

Mit der „WUS-Isolier-Verankerung“ werden Fallrohrschellen mit einem Gewindeanschluss am WDVS montiert. Geeignet ist der Iso-Dübel für Dämmdicken ab 100?mm. Die Isolier-Verankerung hat eine...

mehr