Brillux-Event „Näher als je zuvor“ stößt auf große Resonanz

Bogen-Schießen, Dosenwerfen, Carrera-Bahn fahren: Am Brillux-Standort in Herford standen ganz klar Spiel und Unterhaltung im Vordergrund. Natürlich auch zahlreiche Produkte, die der Farben- und Lackspezialist vorstellte.

„Nach den Corona-Einschränkungen ist es einfach schön, wieder zusammen zu kommen“, sagte Ann-Christine Czeppel. Sie arbeitet im Bereich Marketing und Unternehmenskommunikation bei Brillux in Münster. Unter dem Motto „Näher als je zuvor“ lädt das Unternehmen noch bis September an seine insgesamt 25 Standorte ein.  Malerinnen und Maler sowie Planerinnen und Planer können sich über das Portfolio informieren, insbesondere Neuheiten kennen lernen. Wir haben uns am Herforder Standort einen Überblick verschafft.

Die Kollektion „MyHome“-Tapeten von Brillux mit dezenten Foto-Motiven und floralen Mustern
Foto: Michaela Podschun

Die Kollektion „MyHome“-Tapeten von Brillux mit dezenten Foto-Motiven und floralen Mustern
Foto: Michaela Podschun
Verschiedene Themen-Inseln zeigten Farben, Lacke, Tapeten, Bodenbeläge sowie Wärmedämmung-Systeme und Putze. Auf großes Interesse stoß „Qju“, der Dämmschaum aus der Dose. Der einkomponentige Polyurethanschaum vereinfacht das Verkleben von Dämmplatten. „Eine Dose mit 750 ml Inhalt reicht für 4,5 m2, berichtete Stefan Karwath. Der Brillux-Verkaufsberater ist Malermeister und Techniker und zeigte, wie praktikabel „Qju“ ist: keine Zugabe von Wasser und kein Schleppen von 20-kg-Säcken. Im Starter-Set enthalten ist eine Spritzpistole, mit der der Klebeschaum aufgetragen wird.  

„Qjusion Hybrid“ kommt ohne Wasser auf die Baustelle

Ein Anrühren mit Wasser ist nicht nötig
Foto: Michaela Podschun

Ein Anrühren mit Wasser ist nicht nötig
Foto: Michaela Podschun
Stefan Karwath arbeitete vor Ort auch mit „Qjusion Hybrid 3718“. Die mineralische Armierungsmasse kommt auch ohne Zugabe von Wasser auf die Baustelle. Als Eimerware erhältlich, entfällt das mühsame Anmischen. „Bisher hatten Handwerker die Wahl zwischen organischen oder mineralischen Armierungsmassen bei WDV-Systemen. Wir kombinieren nun beide und nutzen die jeweiligen Vorteile“, so der Verkaufsberater. Die Armierungsmasse sei sehr widerstandsfähig, bleibe aber flexibel durch die Zugabe von Epoxidharz. Auch in der kalten Jahreszeit könne die Armierungsmasse verarbeitet werden, da sie ein gutes Abbindeverhalten zeige.

Schimmel adé dank „KlimAir-System“

Das „KlimAir-System“ hat Brillux auf der Basis von großformatigen Panels entwickelt
Foto: Michaela Podschun

Das „KlimAir-System“ hat Brillux auf der Basis von großformatigen Panels entwickelt
Foto: Michaela Podschun
Schimmel bleibt oft lange Zeit unbemerkt. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, für den hat Brillux das „KlimAir-System“ entwickelt. Es basiert auf großformatigen Panels und einem Klebespachtel auf mineralischer Basis. Das mineralische Blähglasgranulat hat eine hohe Sorptionsfähigkeit und ist dadurch sehr diffusionsoffen. Feuchtigkeit wird aus der Raumluft aufgenommen. Im Vergleich zu anderen Systemen beträgt die Plattenstärke nur 10 mm.

Brillux zeigte zudem eine große Bandbreite an Tapeten-Mustern. „Der Trend geht ganz klar zu großformatigen Strukturen und glatten Wänden“, berichtete Ann-Christine Czeppel. Die Foto-Tapete aus den 80er Jahren erlebt eine Art Renaissance. Geschmackvoll wie dezente Blätter- und Blumenmuster, Stein-Optiken oder auch aufregende Flammen-Farben gibt es im Sortiment. „Zudem können uns Kunden ihre Lieblings-Motive zusenden. Wir drucken diese auf Tapeten“, sagt Czeppel.

Die Praktikums- und Ausbildungsbörse, die Brillux-Akademie für Handwerker und der Effizienz-Check für das eigene Unternehmen gehörten am Herforder Standort ebenso zum Event-Programm. Außerdem sorgte das im Mai gestartete Brillux-Radio für Musik und Unterhaltung.

Die Veranstaltung „Näher als je zuvor“ findet noch bis zum September statt. Infos und Anmeldung unter www.brillux.de/events-2022

Autorin

Michaela Podschun ist Redakteurin der Zeitschriften bauhandwerk und dach+holzbau.

 


x

Thematisch passende Artikel:

„Näher als je zuvor“: Brillux-Events 2022 erleben

Auf große Resonanz stoßen die Brillux-Events 2022. Das Motto „Näher als je zuvor“ ist dabei Programm: Zahlreiche Malerinnen und Maler sowie Planerinnen und Planer tauschen sich aus und entdecken...

mehr
Ausgabe 2009-1-2

Überstreichbarer Wand- und Deckenbelag

Relief von Brillux ist ein überstreichbarer Wand- und Deckenbelag auf Vliesträger, der dem Maler in Verbindung mit Farben fast unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten bietet. Relief wird von Malern...

mehr

Brillux-Radio startet

Brillux geht „on air“. Das neue Radioprogramm des Farben- und Lackherstellers ist 24/7 auf DAB+ deutschlandweit und über Livestream via brillux.radio verfügbar – darüber hinaus gibt es eine...

mehr
Ausgabe 2014-7-8

125 Jahre Brillux

Brillux ist immer noch ein Familienbetrieb – auch nach 125 Jahren noch. Seit der Gründung des Unternehmens Hobrecker & König im Jahr 1889 ist die Firma kontinuierlich gewachsen und hat heute mehr...

mehr

Brillux gestaltet Existenzgründer-Paket neu

Hilfreiche Unterstützung auf dem Weg in die Selbstständigkeit: Brillux erneuert das Erscheinungsbild des Existenzgründer-Pakets. Neben einer modernen Ansprache an gründungswillige Maler/-innen...

mehr