Lehrer für Maler im Trockenbau

Der Trockenbau gewinnt für Maler zunehmend an Bedeutung. Der Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz erweitert deshalb die Ausbildung um eine neue Fachrichtung. Gemeinsam mit der Knauf Akademie wurden jetzt Lehrer und Ausbilder in einer Theorie- und Praxisschulung darauf vorbereitet.

Die Ausbildung ist im Maler- und Lackiererhandwerk extrem vielfältig. Im dritten Lehrjahr sieht die Ausbildungsordnung bislang die Spezialisierung in einer von drei Fachrichtungen vor. Ab 2018 sollen zwei weitere hinzukommen: „Energieeffizienz und Gestaltungstechnik“ sowie „Ausbautechnik und Ober­flächengestaltung“. Mit diesem Ziel richtet der Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz aktuell seine Ausbildungsordnung neu aus. Mit der neuen Fachrichtung „Ausbautechnik und Oberflächen­gestaltung“ trägt das Gewerk der zunehmenden Bedeutung des Trockenbaus im Ausbau Rechnung. Auf Grund der vielen Schnittstellen zu ihrem angestammten Berufsbild integrieren immer mehr Malerbetriebe Trockenbauarbeiten in ihr Leistungs­spektrum.

Um die Akzeptanz schon vor dem geplanten Start im Herbst kommenden Jahres weiter zu verbessern sei es nach Worten von Roland Brecheis, Vizepräsident des Bundesverbandes Farbe Gestaltung Bautenschutz, wichtig, mit den Berufschullehrern und Ausbildungsmeistern frühzeitig die relevanten Multiplikatoren zu sensibilisieren. Aus diesem Grund hat der Arbeitskreis Schulen im Bundesverband gemeinsam mit Knauf die Lehrerfortbildung „Basismodul Trockenbau“ aus der Taufe gehoben. Das dreitägige Seminar bereitet Lehrer und Ausbilder im Maler- und Lackiererhandwerk auf die kommende Ausbildungsordnung vor. „Unser Ziel ist es, bei Lehrern und Ausbildern das Verständnis für das komplexe Thema Trockenbau zu vertiefen und ihnen die nötige Sicherheit zu geben“, erklärt Frank Eßl, Leiter der Knauf Akademie.

Anfang April startete im Schulungszentrum der Knauf Akademie in Iphofen das erste Basismodul mit über 20 Lehrern und Ausbildungsmeistern. In der Theorieschulung vermittelten die Trainer, welche Normen und Richtlinien dem Trockenbau zugrunde liegen, woraus Wände und Decken bestehen, was diese zum Beispiel hinsichtlich Brand- und Schallschutz leisten, welchen Einfluss die richtige Anwendung von Details hier hat und wie perfekte Oberflächen erzielt werden. Dieses Wissen konnten die Teilnehmer im Praxisteil gleich in die Tat umsetzen. In kleinen Gruppen lösten die Lehrer und Ausbilder unter anderem Aufgaben wie den Einbau einer Akustikdecke, einer freitragenden Decke oder einer runden Trennwand. Immer wieder holten die Trainer der Knauf Akademie die Gruppe zusammen, um Verarbeitungstipps zu geben oder hilfreiche Werkzeuge vorzustellen.

Im September findet in Iphofen eine zweite Lehrerfortbildung „Basismodul Trockenbau“ statt. Die Fortbildung ist von den Kultusministern aller Bundesländer anerkannt und kann daher gefördert werden. Kontakt für Interessenten per Mail unter:

Autor

Andreas Gabriel ist Leiter der Presse- und Öffentlichkeits­arbeit bei der Knauf Gips KG in Iphofen.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-09

Vorarbeiter im Malerhandwerk Fortbildung zum "Geprüften Vorarbeiter im Maler- und Lackiererhandwerk"

Jährlich bietet die MEGA eG im hauseigenen Schulungszentrum in Hamburg diese spezielle Schulung für Maler und Lackierer an. Entstanden ist sie in Kooperation mit der Maler- und Lackierer-Innung...

mehr
Ausgabe 2012-12

Messe Farbe – Ausbau & Fassade 2013 findet Anfang März statt

Die Farbe – Ausbau & Fassade, die im kommenden Jahr vom 6. bis 9. März in Köln stattfinden wird, gilt als europäische Leitmesse für Maler, Lackierer, Stuckateure, Trockenbauer und...

mehr

Knauf-Akademie präsentiert Seminarangebot 2023

Auch im Jahr 2023 bietet die Knauf-Akademie wieder ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm. Neben der großen Auswahl an Webinaren werden seit Beginn der Pandemie erstmals wieder vermehrt...

mehr

Maler-Nationalteam blickt auf erfolgreiches Jahr 2023 zurück

Im Mittelpunkt stand die Verabschiedung von drei Mitgliedern des Nationalteams. Zeitgleich wurde die Aufnahme von vier jungen Malerinnen in die Elite des Malerhandwerks gefeiert. Das teilt der...

mehr
Ausgabe 2012-09

Farbe – Ausbau & Fassade 2013 mit handwerklichem Rahmenprogramm

Die Farbe – Ausbau & Fassade 2013, Europas führende Fachmesse für Farbe, Ausbau, Fassade, Bautenschutz, Putz, Stuck sowie Trockenbau, findet im kommenden Jahr vom 6. bis zum 9. März statt. Die...

mehr