Kinder entdecken das Handwerk: Die Sieger des Kita-Wettbewerbs stehen fest

Handwerk liegt in der Natur des Menschen. Vor allem Kinder entdecken ihre Umwelt, indem sie sie im wahrsten Sinne des Wortes „begreifen“. Genau da setzt der bundesweite Kita-Wettbewerb des Handwerks an. Unter dem Motto „Kleine Hände, große Zukunft“ traten zum 9. Mal Erzieherinnen und Erzieher mit Handwerksbetrieben in Kontakt, um Kindern zwischen 3 und 6 Jahren interessante Einblicke in die spannende Vielfalt des Handwerks zu ermöglichen. Die dort gesammelten Eindrücke und Erfahrungen verarbeiteten die kleinen Handwerker in der Kita auf kreativen Wettbewerbspostern.

Projekttag zum Thema Handwerk gewonnen

So sieht ein Zimmerer in Zunftkleidung aus: Die Kinder aus der Kita Immekath in Klötze haben genaue Vorstellungen.
Foto: AMH

So sieht ein Zimmerer in Zunftkleidung aus: Die Kinder aus der Kita Immekath in Klötze haben genaue Vorstellungen.
Foto: AMH
Insgesamt wurden über 160 Werke eingereicht – doppelt so viele wie im vergangenen Jahr. „Kreativität haben Kitas bundesweit nicht nur bei der Gestaltung der Poster bewiesen, sondern auch durch Aktionen ohne Betriebsbesuch. Und das trotz der coronabedingten Maßnahmen – was für ein Engagement!“, freut sich Robert Wüst, Vorsitzender des Veranstalters Aktion Modernes Handwerk e.V. (AMH). Eine Expertenjury mit Vertretern aus Handwerk und Frühpädagogik hat nun die schönsten und einfallsreichsten Arbeiten ausgewählt und insgesamt 10 Landessieger gekürt. Sie dürfen sich über ein Preisgeld von je 500 Euro für ein Kita-Fest oder einen Projekttag zum Thema Handwerk freuen.

Insbesondere der Einfallsreichtum und die Vielfalt der eingereichten Poster beeindruckten die Jury: Kunstwerke aus Papier, Garn, Metall, Holz, Stoff und weiteren Materialien zeigen, wie intensiv und enthusiastisch sich die jungen Teilnehmer mit den verschiedensten Handwerksberufen befasst haben.

Neugierde für den Handwerksberuf wecken

„Schon bei den Jüngsten weckt der Wettbewerb die Neugier auf viele Handwerksberufe. Sie erfahren, wie die Welt um sie entsteht und entwickeln Respekt für das, was Handwerkerinnen und Handwerker tagtäglich leisten.“, sagt AMH-Vorsitzender Robert Wüst. „Mein Dank geht daher an alle Handwerkerinnen und Handwerker sowie Handwerksorganisationen, die sich für den Wettbewerb engagiert und den Kindern einen Einblick in ihren Beruf ermöglicht haben.“

Der Wettbewerb, dessen 9. Auflage damit zu Ende gegangen ist, ist eine Initiative der Aktion Modernes Handwerk e.V. (AMH) und wird von Handwerkskammern, Kreishandwerkerschaften und Innungen bundesweit durchgeführt.  Eine Fortsetzung der erfolgreichen Aktion für 2022/2023 ist bereits in Vorbereitung: Die 10. Wettbewerbsrunde wird im Oktober 2022 starten.

www.amh-online.de/kita-wettbewerb


Die Sieger-Kitas der 9. Wettbewerbsrunde

Baden-Württemberg: Ev. Kindergarten Primus-Truber, Tübingen-Derendingen

Bayern: Kath. Kindergarten St. Georg, Eggstätt

Brandenburg + Berlin + Mecklenburg-Vorpommern: Kita „Am Markt“, Wusterhausen

Hamburg + Schleswig-Holstein: Kita Enge-Sande, Enge-Sande

Hessen + Thüringen: Kindergarten "Rappelkiste", Waldkappel

Niedersachsen: Kita Lummerland, Velpke

Nordrhein-Westfalen: Kita St. Marien, Gescher

Rheinland-Pfalz + Saarland: Kindertagesstätte „Pinocchio“, Ramstein-Miesenbach

Sachsen: Kita Buddelflink, Dresden

Sachsen-Anhalt: Kita Immekath, Klötze


Die Expertenjury

Olaf Fackler, Geschäftsführer Kreishandwerkerschaft Trier-Saarburg, Vorstandsmitglied AMH,

Stefan Koenen, Geschäftsführer AMH,

Martina Letzner, Bundesvereinigung Ev. Tageseinrichtungen für Kinder e. V. (Beta Diakonie),

Lena Przybilla, Referentin Verband kath. Tagesstätten für Kinder (KTK/Caritas),

Michaela Rakow, Kitaleiterin Kindertagesstätte Am Carlsgarten,

Heidrun Raehse, Kindertagesstätte Am Carlsgarten,

Olga Theisselmann, Geschäftsführerin Kinderfoscherzentrum HELLEUM,

Prof. i. R. Dr. Hartmut Wedekind, Prof. für Frühpädagogik und Didaktik Alice Salomon Hochschule Berlin,

Robert Wüst, Vorsitzender AMH und Präsident der Handwerkskammer Potsdam




Thematisch passende Artikel:

Handwerker aufgepasst: Fotoaktion zum Tag des Handwerks

Deutschlands Handwerkerinnen und Handwerker wissen, was sie tun. Und was sie tun, das bleibt. Denn ganz gleich, ob am Ende eines Arbeitstags ein Werkstück für die Ewigkeit entstanden ist oder ein...

mehr

Handwerks-Song und Fotogalerie zum Tag des Handwerks 2021

Zum elften Mal findet am Samstag, 18. September 2021, bundesweit der offizielle „Tag des Handwerks“ statt. 5,6 Millionen Handwerkerinnen und Handwerker in Deutschland sollen für ihre Leistungen und...

mehr
2010-11

Nächste Runde: Wettbewerb „Sterne des Handwerks“

Der von der Aktion Modernes Handwerk e. V. (AMH) ins Leben gerufene Wettbewerb „Sterne des Handwerks“ hat im vergangenen Jahr über 1100 Handwerksbetriebe zum Mitmachen bewegt. „2009 konnten wir...

mehr
2009-09

Wettbewerb: „Sterne des Handwerks“

Am ersten dieses Monats fiel der Startschuss zum neuen Wettbewerb „Sterne des Handwerks“: Bis zum 30. November sucht die Aktion Modernes Handwerk e. V. (AMH) gemeinsam mit Experten aus Marketing...

mehr

Werbekampagne des Handwerks gegen den Fachkräftemangel

Die aktuelle bundesweite Imagekampagne des Handwerks ruft angesichts des Fachkräftebedarfs mit einer provokanten Frage zu gesellschaftlichem Umdenken auf: „Handwerk liegt in der Natur des Menschen....

mehr