Neue Arbeitschutzprämien der BG Bau

Für das Jahr 2023 wurde der Fördermittelkatalog der BG Bau aktualisiert
Foto: BG Bau / TVN Corporate Media

Für das Jahr 2023 wurde der Fördermittelkatalog der BG Bau aktualisiert
Foto: BG Bau / TVN Corporate Media
Die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG Bau) hat ihren Fördermittelkatalog 2023 veröffentlicht. Er enthält alle Arbeitsmittel und Maßnahmen für sicheres und gesundes Arbeiten, die die BG Bau finanziell bezuschusst. Neu im Katalog sind Arbeitsschutzprämien für Sicherheitsvorrichtungen an Formatkreissägen, ein innovatives Fahrerrückhaltesystem für Baumaschinen und Montagetische zur Vorfertigung von Bauelementen.

Unternehmen, die in Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz investieren, können finanzielle Zuschüsse der BG Bau erhalten. „Wir unterstützen Unternehmen mit Arbeitsschutzprämien bei Investitionen. Nach dem Prinzip ‚wer mehr tut, wird belohnt‘ fördern wir besonders solche Mittel für sicheres und gesundes Arbeiten, die über die gesetzlichen Mindestvorschriften hinausgehen“, sagt Bernhard Arenz, Leiter der Hauptabteilung Prävention der BG Bau. Die BG BAU fördert beispielsweise die Ausstattung von Maschinen mit Sicherheitstechnik, ergonomische Arbeitsmittel oder die Qualifikation von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Drei neue Arbeitsschutzprämien

Für das Jahr 2023 wurde der Fördermittelkatalog der BG Bau aktualisiert und um drei Prämien erweitert: ein innovatives Rückhaltesystem in Baumaschinen, Montagetische zur Vorfertigung von Dach-, Wand- und Deckenelementen und Sicherheitsvorrichtungen an Formatkreissägen.

1. Anschnallen rettet Leben – das Rückhaltesystem macht den Unterschied

Trotz Anschnallpflicht in Erd- und Straßenbaumaschinen schnallen sich viele Maschinenführende nicht an. Bei Umsturzunfällen werden sie herausgeschleudert oder sie springen im Fluchtreflex aus der Maschine – mit schwerwiegenden Folgen. Das Rückhaltesystem zwingt zum Anschnallen und verhindert so schwere und tödliche Verletzungen. www.bgbau.de/rueckhaltesystem

2. Montagetische zur Vorfertigung von Dach-, Wand- und Deckenelementen

Werden Holzbaukonstruktionen, wie Dachstühle, aus Einzelteilen erstellt, besteht bei der Montage auf dem Dach die Gefahr des Absturzes oder des Durchsturzes durch Dachöffnungen. Die Vormontage am Boden von Wand-, Decken- oder Dachelementen senkt das Absturzrisiko deutlich. www.bgbau.de/montagetisch

3. Sicherheitsvorrichtungen an Formatkreissägen

Immer wieder kommt es an Formatkreissägen zu schweren Schnittverletzungen an der Hand. Neue Formatkreissägen haben deshalb verbesserte Sicherungseinrichtungen: Kommt eine Hand in den Gefahrbereich um das Sägeblatt, erkennt die Maschine die Gefährdung und schaltet sich aus. https://www.bgbau.de/formatkreissaege 

Prämien beantragen

Die BG Bau fördert beitragsabhängige und beitragsunabhängige Arbeitsschutzprämien. Im jetzt erschienenen Katalog Arbeitsschutzprämien 2023 sind alle Angebote und Informationen rund um das Prämienverfahren auf einen Blick zu finden. Informationen gibt es auch unter www.bgbau.de/praemien. Antragsteller erhalten Auskünfte unter der Telefonnummer 0800 379 910 0 oder per E-Mail: arbeitsschutzpraemien@bgbau.de.     (bhw/ela)

Thematisch passende Artikel:

Neue Arbeitsschutzprämie der BG Bau entlastet Knie und Rücken

Die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG Bau) hat eine neue Arbeitsschutzprämie in ihren Fördermittelkatalog aufgenommen. Ab sofort gibt es für Mitgliedsunternehmen der BG Bau...

mehr

Das Kreuz mit dem Rücken: Belastung auf dem Bau ist reduzierbar

Auf dem Bau wird körperlich gearbeitet. Vor allem, wenn die Gelenke dabei einseitig oder sehr stark beansprucht werden, kann es zu Fehlbelastungen und Muskel-Skelett-Problemen kommen. Um...

mehr
Ausgabe 06/2019

Vier-Punkt-Kinnriemen: Mehr Schutz vor Kopfverletzungen

Neigt man bei Montagearbeiten den Kopf nach unten, so f?llt der Helm dank Vier-Punkt-Kinnriemen nicht herunter Foto: Mirko Bartels

Immer wieder tragen Beschäftigte bei Arbeitsunfällen schwere oder sogar tödliche Kopfverletzungen davon, obwohl sie mit Schutzhelmen ausgestattet sind. Grund: Wenn der Unfall geschieht, fehlt der...

mehr
Ausgabe 12/2018

Motorabgase auf Baustellen vermeiden

Benzinbetriebene Gl?ttmaschinen d?rfen in ganz oder teilweise umschlossenen R?umen grunds?tzlich nicht eingesetzt werden Foto: BG Bau

Der Einsatz benzinbetriebener Glättmaschinen in ganz oder teilweise umschlossenen Räumen ist verboten, wie die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG Bau) am 25. Juli in Berlin mitteilte. Immer...

mehr

Staubarmes und ergonomisches Arbeiten im Malerhandwerk – BG Bau auf der Messe FAF in Köln

Die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG Bau) präsentiert sich mit den Schwerpunktthemen Umgang mit stofflichen Gefährdungen und ergonomisches Arbeiten auf der „Farbe, Ausbau & Fassade“...

mehr