Fliesen für das Wellnesshotel in Montenach

Im Hotel Domaine de la Klauss im französischen Montenach finden Gäste in einem 800 m² großen Wellnessbereich Ruhe und Entspannung. Für die Abdichtung und Fliesenverlegung in Spa, Bädern und auf der Terrasse setzte Fliesenlegermeister Erhard Lambert aus Merzig Produkte der PCI Augsburg GmbH ein.

Das Domaine de la Klauss ist ein 4-Sterne-Hotel und Spa in der Gemeinde Montenach in Lothringen. Beim Bau des Hotels wurde besonders auf die Gestaltung des Spa-Bereichs und der Bäder in den 27 Gästezimmern und Suiten Wert gelegt. Die großformatigen Platten im 800 m² großen Spa-Bereich, die Fliesenbeläge in den Gästebädern und auf der Terrasse verlegten der Fliesenlegermeister Erhard Lambert aus Merzig und sein Team.

Abdichtungsbahn und Dichtschlämme

Für die Abdichtung der Flächen im Spa-Bereich kam die Vliesabdichtungsbahn „PCI Pecilastic W“ zum Einsatz, verklebt mit der Dichtschlämme „PCI Seccoral 1K“. Die Bahn reduziert die Spannungen zwischen Untergrund und Belag, außerdem gleicht sie unebene Untergründe aus. Die Fliesenbeläge verklebten die Handwerker mit dem Fliesenklebemörtel „PCI Nanolight“.

Für die zuverlässige Befestigung der Edelstahlrinnen im Spa-Bereich nutzten sie „PCI Collastic“, einen Fliesenkleber für Stahl und Polyester. „PCI Nanofug Premium“ war für Fliesenleger Erhard Lambert und sein Team der Fugenmörtel der Wahl – er setzte ihn bei den Fliesenbelägen im Spa-Bereich, Bädern und Terrassen ein. Die Terrasse des Hotels bietet weite Aussichten auf Wiesen, Wälder und die Hügel von Montenach. Die Fliesen im Außenbereich verlegten er und sein Team mit „PCI Flexmörtel S2“. Für den Bodenaufbau verwendete Erhard Lambert die Abdichtungsbahn „PCI Pecilastic U“ und die Dichtschlämme „PCI Seccoral 1K“. Neben der Funktion als Abdichtungsbahn entkoppelt die Bahn Keramik- und Naturwerksteinbeläge vom Untergrund. Keramik-, Naturwerkstein- und auch Parkettbeläge werden direkt auf der Bahn verlegt. Fliesenlegermeister Erhard Lambert und sein Team erledigten alle Arbeiten im vorgegebenen Zeitrahmen. Seit Frühjahr 2016 ist das Wellnesshotel in Montenach für Besucher geöffnet.

Autor

Bernd Jolly ist Fachberater und Gebietsbevollmächtigter bei der PCI Augsburg GmbH.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 12/2018

Leistungsstarker Fliesenkleber

Der neue weiße und flexible S1-Fliesenklebemörtel „Monoflex-white“ überzeugt mit guten Verarbeitungseigenschaften für den besonderen Anspruch. Das weiße, helle Erscheinungsbild unterstreicht...

mehr
Ausgabe 09/2015

Entkopplung im System

Holzwerkstoffe reagieren auf Änderungen des Umgebungsklimas mit Schwinden oder Quellen. Diese Eigenschaft macht sie zu kritischen Untergründen für die Fliesen- oder Natursteinplattenverlegung. Auch...

mehr
Ausgabe 06/2017

Großformatige Fliesen in der Galerie Roter Turm in Chemnitz verlegt

Die Galerie Roter Turm befindet sich zentral in der Chemnitzer Innenstadt. Das Einkaufszentrum verdankt seinen Namen dem ältesten Wahrzeichen der Stadt, dem Roten Turm. Lange Zeit diente er als...

mehr
Ausgabe 12/2008

Abdichtung unter Fliesen

Kemper System zeigt auf der BAU die beiden neuen Systeme Kemperol MA 022 Abdichtung und Kemperol 022 Abdichtung, die speziell für die Verarbeitung unter Fliesen entwickelt wurden und den...

mehr
Ausgabe 04/2009

Vielseitige Platte für Fliesen

Die neue Trockenbauplatte Schlüter-Kerdi-Board besteht aus einem Kern aus xps-Hartschaum mit einer auf beiden Seiten aufkaschierten Versteifungsschicht, die ein Vlies als Kontaktschicht für...

mehr