Steinwolle-Putz­trägerplatte minimiert den Dübelaufwand

Mit der Steinwolle-Putz­trägerplatte „FKD-MAX“ für WDV-Systeme können sämtliche Fassadenbereiche jeglicher Höhe und in allen Windzonen gedämmt werden. Gleichzeitig werden damit deutlich weniger Dübel pro Quadratmeter benötigt als bei vergleichbaren Produkten. Aufwand und Kosten reduzieren sich dadurch erheblich.

Die Putzträgerplatten sind mit einseitiger (C1) und beid­seitiger (C2) Haft­be­schich­tung erhältlich. Sie sind für Wind­lasten bis zu -2,2 kN ausge­legt. Bereits bei mittleren Wind­lasten reduziert sich die Anzahl der nötigen Dübel deutlich. Dabei können nahezu alle Verdübelungsarten angewendet werden. Für eine oberflächenbündige Verdübe­lung können mit einem Durchmesser von 60 bis 90 mm alle handelsüblichen Dübeln verwendet werden. Auch für eine versenkte Verdübelung im Dickenbereich von 100 bis 200 mm bieten sich zahlreiche Dübel-Hersteller an. Die Platten sind in den Standard-Dicken von 60 bis 200 mm lieferbar, ab 2018 auch bis 300 mm.

Knauf Insulation GmbH
84359 Simbach am Inn
Tel.: 08571/40-0

www.knaufinsulation.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-12

Putzträgerplatten aus Altglas

Die Trägerplatte von Sto besteht zu 88 Volumenprozent aus recyceltem Altglas und eignet sich als Putzträgerplatte an der Fassade und im Innenraum. Trotz ihres geringen Gewichts verfügt sie über...

mehr
Ausgabe 2013-09

Weniger Dübel pro Quadratmeter

Mit der beidseitig weiß beschichteten Putzträgerplatte Coverrock II bietet Rockwool das optimierte Kernstück eines nichtbrennbaren WDV-Systems. Die Beschichtung auf der unverdichteten Kleberseite...

mehr
Ausgabe 2016-1-2

In der Versenkung

Erbaut wurde die Laurentiusschule 1952. Eine Erweiterung des Gebäudes um einen Gebäudetrakt an der Südfassade folgte 1960. Beide Gebäudeteile wurden – typisch für Schulbauten dieser Zeit –...

mehr
Ausgabe 2010-06

Anti-Schimmelsystem

Grundlage des neuen Bayosan AS AntiSchimmelsystems ist die Bayosan CalSil-Platte aus Calciumsilkat. Sie ist asbest- und schadstofffrei und ist nach DIN 4102 in die Brandklasse A1 einzustufen. Die...

mehr
Ausgabe 2010-7-8

Rost als Gestaltungselement

Imi-rost sind Verbundwerkstoffplatten der Firma H. Schubert, die standardmäßig aus einer 19 mm MDF-Platte, einer 3 mm dicken HDF-Platte beziehungsweise 0,8 mm HPL als Trägerplatte bestehen und mit...

mehr