Akustische Nachrüstung mit Segeln

Werden akustische Mängel erst nach dem Bezug eines Gebäudes erkannt, ist die Optimierung schwierig. Relativ einfach ist es mit Deckensegel-Systemen wie StoSilent Modular. Weil die Bauteile über Seilabhänger unter der Decke schwebend montiert werden, erfolgt der Einbau sauber – auch die Nachrüstung – und die Räume bleiben wie zuvor nutzbar. Das funktioniert in einem gerade erst errichteten Neubau ebenso wie im Bestand. Die Segel wirken entweder punktuell oder flächig, wie es die Innenarchitektur erfordert. Mit integrierten Langfeldleuchten eignet sich die Module auch gut für Bildschirmarbeitsplätze. Für die Montage ist kein detailliertes Akustik-Wissen erforderlich, da sie vorkonfektioniert inklusive Oberflächenbeschichtung geliefert werden. Das erspart dem Handwerker zudem die Lagerhaltung.


Sto AG
79780 Stühlingen
Tel.: 07744/57-1010
Fax: 07744/57-2010

www.sto.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-04

Akustische Sanierung der St. Michael Kirche in Waldaschaff

Seit 1972 ergänzt hier ein Anbau die katholische Kirche St. Michael. Ungewöhnlich ist, dass der Neubau direkt an den dreischiffigen, neoromanischen Sakral­bau aus dem Jahre 1893 anschließt und...

mehr
Ausgabe 2009-1-2

Mobil einsetzbares Deckensegel

OWAcoustic vela ist ein universell für komplexe akustische Aufgaben montierbares Deckensegel. Es gehört zu einer neuen Serie von montagefertigen Akustik-Deckensegeln aus hochwertigen...

mehr