Bodenbau in Rekordzeit

Mit dem neuen Sortiment schneller Bodenprodukte bietet Saint-Gobain Weber Handwerkern zeitsparende Lösungen für jeden Anwendungsfall. So ist mit dem Calciumsulfat-Estrich weber.floor 4491 turbo die Fläche viermal schneller belegbar als bei handelsüblichen Fließestrichen. Nach vier bis sechs Stunden ist die Fläche begehbar, nach sieben Tagen belegreif. Für die Sanierung bietet sich der Renovations- und Holzbodenausgleich weber.floor 4320 an. Diese faserverstärkte und zementgebundene Bodenausgleichsmasse ist in Schichtdicken von 2 bis 50 mm auf fast jedem Untergrund einsetzbar, nach zwei bis vier Stunden begehbar und bereits nach drei Tagen belegreif. Wichtigste Voraussetzung für einen gelungenen Bodenaufbau ist ein ebener Untergrund. Diesen liefert eine neue Leichtausgleichmasse, die sich als pumpbares Zement-Polystyrolgemisch schnell in jeden Zwi-
schenraum einfügt und bereits nach zwei Stunden mit Estrich belegt werden kann.


Saint-Gobain Weber GmbH
42489 Wülfrath
Tel.: 02058/896-130
Fax: 02058/896-231
christian.poprawa@
www.sg-weber.de
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-04

Grundlegend schneller: Estrich im Ausbau

In der Vergangenheit führten vor allem die langen Trocknungszeiten herkömmlicher Estrichsysteme auf der Baustelle zu Verzögerungen. Erst vier bis sechs Wochen nach der Verarbeitung war eine...

mehr
Ausgabe 2011-03

Dem Schimmel das Wasser abdrehen

Bei feuchten Kellern und schimmeligen Wänden schafft langfristig nur eine systematische Feuchtesanierung Abhilfe. Mit einem neuen Innensanierungssystem bietet Saint-Gobain Weber optimal aufeinander...

mehr

Saint-Gobain Weber stellt Highlights vor

Über 800 Profi-Produkte und Systeme umfasst die Produktpalette des Baustoffherstellers Saint-Gobain Weber nach eigener Aussage. Angesichts dieser Fülle ist es eine Herausforderung für Planer,...

mehr
Ausgabe 2010-11

Farbtrends für Fassaden

Wie alle Modeerscheinungen sind auch Farbtrends laufend Veränderungen unterworfen. Für eine aktuelle und vielseitige Fassadengestaltung hat Weber-maxit eine neue Farbtonkollektion auf den Markt...

mehr
Ausgabe 2022-10

Mit Baustoffen von Saint-Gobain Weber Fassade, Balkon und Keller zeitsparend sanieren

Beim ?weber.therm retec?-Verfahren, mit dem ein altes WDVS aufgedoppelt werden kann, werden zun?chst Schlitze in den Altputz gezogen, damit vorhandene Feuchtigkeit entweichen kann

Energieeffizienz ist ein Hauptaugenmerk vieler Sanierungen, unabhängig davon, ob der Auftraggeber die Immobilie privat oder gewerblich nutzt. Dabei entsprechen energetische Sanierungen dem...

mehr