Dekorative Holzwerkstoffe im Deutschen Pavillon in Mailand

Noch bis Ende Oktober ist die Expo Milano 2015 geöffnet. Den Deutschen Pavillion hat das Münchner Büro Schmidhuber entworfen. Die Bauleistung übernahm das Büro Nüssli aus Roth. Als Partner der ARGE Deutscher Pavillon stellte Egger auf rund 2700 m2 für die Ausstellung, die beiden Restaurants, die VIP-Lounge sowie die „Be(e) Active!“ Show dekorative Holzwerkstoffe zur Verfügung. Bereits beim Betreten der Ausstellung fallen den Besuchern die geschwungenen, bunten Eurolight Leichtbauplatten ins Auge. Eine Kombination ist die speziell für die Tischplatten und Rückseiten der Sitzbänke im Deutschen Restaurant entwickelte, schwer entflammbare Kompaktplatte mit der Syn­chron­poren-Oberfläche Feelwood. Mit diesem Produkt be­geg­net der Holzwerk­stoff­her-
steller den Anforderungen des Brandschutzes und an Design sowie Optik und Haptik. Eine besondere Formgebung erhielt die Wandverkleidung im Restaurant „Symphonie“: Die geschwungene Form wurde aus 16 mm dickem Eurodekor MDF im Dekor Esche Cassino braun gefertigt. Filigrane, 13 mm dicke Kompaktplatten im Dekor Aragon Eiche natur verleihen wiederum der VIP-Lounge als geschwungene Wandelemente, die in Deckensegel übergehen, besondere Eleganz. Ein Highlight im Deutschen Pavillon ist sicherlich die Show „Be(e) Active!“, bei der die Besucher als Bienen auf einen Rundflug über Deutschland geschickt werden – und das auf hochwertigem Laminatfußboden von Egger im Dekor Moorakazie.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 03/2009

Verlegeplatte für große Spannweiten

Eurostrand OSB 4 TOP ist eine neue Verlegeplatte von Egger. Die 30 mm dicke Platte im Format 3000?x?1250 mm eignet sich insbesondere für die Ausführung nachweisfreier Konstruktionen mit großen...

mehr
Ausgabe 03/2009

Türenkollektion fürs Handwerk

Die Firma Egger hat vor kurzem eine Schichtstoffkollektion für Türen eingeführt: 70 Holzdekore, 23 Unidekore und 45 Holznachbildungen sowie zwei Fantasiedekore sind verfügbar. Mit der neuen...

mehr

Egger eröffnet Technologiezentrum in Unterradlberg

Kürzlich wurde am Standort Unterradlberg bei St. Pölten das neue, sogenannte TechCenter der Egger Gruppe eröffnet. Das neue Gebäude wurde von Bruno Moser (Architektur Werkstatt) geplant und bietet...

mehr