Denkmalschutzpreis Baden-Württemberg vergeben

Auch 2010 dürfen sich fünf Denkmaleigentümer über die Auszeichnung mit dem Denkmalschutzpreis Baden-Württemberg freuen. Mit dem Preis werden besonders gelungene Beispiele für einen vorbildlichen Umgang mit historisch wertvollen Gebäuden im Land ausgezeichnet.

„Hohe Kosten für Facharbeit, der Verlust an handwerklichen Traditionen und ein Rückzug der öffentlichen Hand aus der Bezuschussung von Maßnahmen am Kulturdenkmal haben die Denkmalpflege in den letzten Jahren nicht einfacher gemacht“, sagt Juryvorsitzender Dr. Gerhard Kabierske. Das Gremium aus Vertretern von Schwäbischem Heimatbund, Landesverein Badischer Heimat, der Wüstenrot Stiftung, der Landesdenkmalpflege, des Städtetags und der Architektenkammer Baden-Württemberg hatte wieder keine leichte Aufgabe. In einem Wettbewerbsverfahren wurden aus 66 Bewerbungen die fünf Gewinner ermittelt: Das gerettete Obere Schloss in Ingelfingen, der Franz-Seppe-Hof in St. Blasien-Menzenschwand, ein umgenutzter Fabrikbau der Firma Hohner in Trossingen, eine zum Wohnhaus umgebaute Tabakscheune in Bretten-Neibsheim sowie die Villa Wagner in Friedrichshafen-Spaltenstein. Erstmals stammen gleich drei der Bauten aus dem 20. Jahrhundert. Gerhard Kabierske sieht darin einen deutlichen Hinweis, dass inzwischen auch jüngere Kulturdenkmale immer stärker zu Sanierungsfällen werden, deren Erhaltung ebenfalls lohnt.

Als Zeichen der Anerkennung erhalten die Bauherren jeweils eine Prämie von 5000 Euro sowie eine Bronzeplakette zum Anbringen an ihrem Gebäude. Zudem ist die Auszeichnung mit Urkunden für die Eigentümer sowie die beteiligten Architekten und Restauratoren verbunden. Die Preise werden im Rahmen einer Festveranstaltung im April 2011 in Friedrichshafen überreicht. Weitere Informationen unter www.schwaebischer-heimatbund.de

Ausführlicher Beitrag

Hier finden Sie einen ausführlichen Beitrag zum Denkmalschutzpreis Baden-Württemberg.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-04

Denkmalschutzpreis Baden-Württemberg ausgelobt

Der diesjährige Denkmalschutzpreis Baden-Württemberg rückt die jüngere Architekturgeschichte in den Blick. Ausdrücklich ermuntern die Auslober, der Schwäbische Heimatbund und der Landesverein...

mehr
Ausgabe 2010-04

Denkmalschutzpreis Baden-Württemberg ausgeschrieben

In diesem Jahr ehren der Schwä­bische Heimatbund und der Landesverein Badische Heimat wieder Eigentümer von Baudenkmalen und historischen Gebäuden in Baden-Württemberg, die sich um die Erhaltung...

mehr
Ausgabe 2014-11

Gewinner des Denkmalschutzpreises Baden-Württemberg stehen fest

Fünf private Eigentümer historischer Gebäude werden Ende April 2015 mit dem Denkmalschutzpreis Baden-Württemberg 2014 ausgezeichnet. Der Schwäbische Heimatbund und der Landesverein Badische...

mehr
Ausgabe 2013-06

Ausgezeichnete Baudenkmale

„Der Staat alleine kann die vielfältigen Herausforderungen der Denkmalpflege nicht stemmen. Unverzichtbar sind die haupt- und ehrenamtlich aktiven Vereinsmitglieder und das enorme Engagement der...

mehr
Ausgabe 2010-12

Deutscher Fassadenpreis 2011 – Die Vorbereitungen laufen

Der Deutsche Fassadenpreis 2010 hat mit den hochkarätigen Beiträgen seiner diesjährigen Preisträger einmal mehr bewiesen, dass er mehr ist als die Leistungsschau hervor­ragender farbiger...

mehr