Effizient und umweltschonend

Hauseigentümer, die bei Fassadendämmungen neben optimalen Dämmeigenschaften auf eine nachhaltig-ökologische Bauweise Wert legen, sind mit einem vollmineralischen Wärmedämm-Verbundsystem gut beraten. Es besteht aus einem mineralischen Dämmstoff, einer mineralischen Armierungsschicht und einem mineralischen Oberputz. Für ein solches System entschied sich auch die Wohnungsgenossenschaft Ratingen, die zuvor schon mit Fassadendämmungen an ihren Gebäuden Energieeinsparungen zwischen 50 und 60 Prozent erzielen konnte. In den vergangenen drei Jahren ließ die Genossenschaft daher neun weitere Wohnblocks mit 138 Wohneinheiten energetisch sanieren. Auch diesmal kamen vollmineralische WDV-Systeme zum Einsatz. Überzeugend waren vor allem die funktionalen Vorteile, wie die hohe Diffusionsoffenheit und der Feuchteschutz. Zudem gehören diese Systeme zur Baustoffklasse A1 und bieten guten Brandschutz.

Bei der Wahl des Dämmstoffs fiel die Entscheidung auf die Mineralwollplatte weber.therm MW 035 Fassade express, die sich durch ein handliches Format (41,5 cm x 80 cm) und eine einfache Befestigung (pro Platte nur ein Dübel in der Mitte) auszeichnet. So konnte nicht nur Arbeitszeit, sondern auch Material gespart werden. Vor dem Aufbringen des Systems öffneten die Handwerker die vorher ungedämmte, mehrfach gestrichene Fassade schachbrettartig, um eine sichere Verklebung zu gewährleisten und die Diffusionseigenschaften wieder herzustellen. Im Anschluss daran wurden die Dämmplatten rahmenförmig an den Rändern mit drei senkrechten Klebemörtel-Streifen beschichtet und angendrückt. Da die Platten mit 0,035 W/mK über einen geringen Wärmeleitwert und damit über eine hohe Dämmleistung verfügen, wurden sie in einer Dicke von nur 100 mm aufgebracht.

Für die Gestaltung der Fassade wurde der Edelkratzputz weber.top 204 ausgewählt. Die hydrophobe Kratzputzoberfläche bietet Schutz vor Algen und Pilzen und macht Reinigungsmaßnahmen deutlich seltener notwendig.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-10

Biozidfreie Fassadenputze

Mit den Scheibenputzen weber.star 223 und 224 Aquabalance bietet Weber zwei dünnlagige, mineralische Edelputze mit dauerhaftem Schutz gegen Algen und Pilze. Der umweltfreundliche Fassadenputz...

mehr
Ausgabe 2012-10

Injektion für’s Mauerwerk

Den Kern des leicht zu verarbeitenden „Mauerwerksanierungssystem einfach und sicher“ von Saint-Gobain Weber bildet die neue Injektionscreme weber.tec 946, eine Lösung für Querschnittsabdichtungen...

mehr
Ausgabe 2019-06

Radondichte Bauwerksabdichtung

Eine Abdichtung der erdberührten Bauteile mit der bitumenfreien Dickbeschichtung „weber.tec Superflex D 24“ schützt nicht nur gegen Feuchtigkeit, sondern verhindert auch das Eindringen von...

mehr
Ausgabe 2012-06

Die ersten WDV-Systeme mit dem Blauen Engel

Die mineralischen WDV-Systeme weber.therm A100 und weber.therm A200 von Saint-Gobain Weber wurden vor kurzem als erste WDV-Systeme mit dem Umweltsiegel Blauer Engel ausgezeichnet, weil sie in ihrer...

mehr
Ausgabe 2012-7-8

Schneller Superleichtputz

Der neue mineralische Superfaserleichtputz weber.dur 140 SLK ist ein faserarmierter Leichtputz vom Typ II. Er bindet gleichmäßig und zuverlässig innerhalb von rund einer Stunde ab.  Auch die...

mehr