Gipsfaserplatte für die Ein-Mann-Montage

Die Gipsfaserplatte „Vidiwall 1 Mann“ eignet sich zum Ausbau in schwer zugänglichen Bereichen und für die Ein-Mann-Montage im Trockenbau. Unterdecken, Decken- und Dachgeschossbekleidungen und nichttragende Metall- und Holzständerwände können mit der Gipsfaserplatte beplankt werden. Die neue Platte punktet dabei insbesondere durch ihr Format von 1000 x 1500 mm bei einer Plattendicke von 10 mm oder 12,5 mm. Damit ist eine schnelle und präzise Ein-Mann-Montage auch an schwer erreichbaren Stellen und über Kopf möglich.

Geeignet ist die nicht brennbare Platte auch für Feuchträume. Zur Befestigung auf Metall- oder Holzunterkonstruktionen verwendet man „Brio Schrauben“ (30 mm oder 45 mm). Auf Holzuntergründen und bei zweilagiger Beplankung können handelsübliche Klam­mern eingesetzt werden. Die bei der Verlegung entstehenden Fugen mit einer Breite von 5 bis 7 mm werden mit einer Spachtelmasse, etwa „Uniflott“ von Knauf, verfüllt.

Knauf Gips KG
97346 Iphofen
Tel.: 09323/31-0
Fax: 09323/31-277
zentrale@knauf.de
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2021-12

Schnelle Montage mit dem Deckensystem „Knauf Cleaneo GO!“

Die „Cleaneo GO!“ Deckenplatten lassen sich mit einer feinzahnigen S?ge passgenau zuschneiden

Bei „Cleaneo GO!“ handelt es sich um gelochte Gipsplatten nach EN 14?190 mit robustem, glasfaser- verstärktem Gipskern und serienmäßigem Luftreinigungseffekt. Sie haben eine umlaufende...

mehr
Ausgabe 2014-12

Gips-Dünnputz für die Maschine

Multi-Finish M Pro ist ein feinteiliger, kunststoffmodifizierter Gips-Maschinen-Dünnputz, der speziell auf großen Flächen sehr rationell mit normalen Putzmaschinen verarbeitet werden kann. Die...

mehr
Ausgabe 2011-06

Weniger dämmt mehr

Eine gut gedämmte Gebäudehülle ist das A und O einer jeden energetischen Sanierung. Die Bundesregierung wird die Standards diesbezüglich bei der anstehenden Novellierung der EnEV weiter anheben....

mehr
Ausgabe 2015-03

Akustikdecken ohne Streichen und Spachteln

Die Akustiklochplatte „Cleaneo Complete“ spart dank fertiger Oberfläche zwei komplette Arbeitsgänge ein. Ohne Spachteln und Streichen lassen sich Akustikdecken in kürzester Zeit montieren, denn...

mehr
Ausgabe 2016-7-8

Durch die quadratische Hülse geschraubt

Das Prinzip der „Cleaneo Caps“  von Knauf ist einfach: Akustikdecken werden nicht mehr durch die Platte verschraubt, sondern über eine Hülse, die in die Löcher der Akustikplatte gesteckt wird....

mehr