Kein Winterschlaf mehr auf der Baustelle

Mit dem Dryfix-Wintermörtel werden die speziellen Dryfix-Planziegel bis zu einer Temperatur von minus fünf Grad Celsius in der ersten Schicht angelegt und können dann mit dem Kleber weiter verarbeitet werden. Der Spezialmörtel ist der erste Mörtel, der in diesem Temperaturbereich eingesetzt werden darf. Er enthält ein mineralisches Bindemittel, das mit dem zugesetzten Wasser von mindestens fünf Grad Celsius eine kristalline Verbindung eingeht – bevor der Frost einwirkt. Er wird als Sackware auf die Baustelle geliefert und kann mit einem Handrührwerk oder einem Rotationsmischer aufbereitet werden. Der Mischvorgang beinhaltet drei Arbeitsgänge: Vier Minuten mischen, zehn Minuten reifen und vier Minuten fertig mischen. Die Verarbeitung hat dann innerhalb einer halben Stunde, nach dem zweiten Mischvorgang zu erfolgen. Zudem ist der neu zugelassene Wintermörtel auch zum oberflächlichen Schließen von offenen Stoßfugen bei Breiten > 5 Millimeter geeignet.

Deutsche Poroton GmbH
10969 Berlin
Tel.: 030/25294499
Fax: 030/25294501
mail@poroton.org
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-03

Rotationsmischer von Collomix für die optimale Aufbereitung von Niedrigtemperaturmörtel

Der Rotationsmischer „AOX-KM spezial“ wurde eigens für die optimale Aufbereitung sogenannter „Winter-“, „Klima-mörtel“ oder Niedrigtemperaturmörtel und deren besondere Eigenschaften...

mehr
Ausgabe 2017-11

Kraftvoll Mischen ohne Kabel

Mit dem 18-Volt-Akku-Rührwerk „RW 18 LTX 120“ kann man Materialien unterschiedlicher Viskosität kraftvoll und effizient durchmischen. Die neue Maschine erleichtert das An- und Aufrühren...

mehr
Ausgabe 2020-11

Chemischer Dübel für die Befestigung an Wandbaustoffen aller Art

Der chemische Dübel „EasyMix“ von Spit eignet sich für sämtliche gängigen Wandbaustoffe. Sowohl mittlere als auch schwere Lasten lassen sich damit im Innenbereich montieren. Die Verarbeitung ist...

mehr
Ausgabe 2017-11

Staubarm mischen mit Mörtel Pellets

Der Schutz der Atemwege von Handwerkern spielt eine zunehmend wichtigere Rolle. Die neuen „Compact Mörtel Pellets“ der Fels-Werke leisten hierzu einen Beitrag, denn sie sind staubarm, ergiebiger,...

mehr
Ausgabe 2014-7-8

Zargenmontage mit und ohne Mörtel Ein Vergleich der Montage von Zargen mit Schaubverbindungen und mit Mörtel

Steht beim Neubau oder der Renovierung der Einbau von Brandschutzabschlüssen auf dem Programm, endet für die meisten kleineren Handwerksbetriebe die Wertschöpfungskette. Gemäß DIN 18?093 sind die...

mehr