Leserbrief: Raus ausder Schmuddelecke

Sehr geehrter Herr Wieckhorst, sehr geehrter Herr Klostermeier,

mit großem Interesse lese ich Ihre „Bauhandwerk“, die mir sehr ausgewogen architektonische und handwerkliche Belange zu verbinden scheint. Sie entspricht meiner Architekturauffassung, die einen generalistischen Ansatz verfolgt und sich in der Tradition der Baumeister versteht. Es freut mich besonders, dass die ehemalige Schmuddelecke „Bauen im Bestand“ nicht zuletzt auch durch die Würdigung über Zeitschriften wie ehemals „bausubstanz“ und jetzt „Bauhandwerk“ zu einer echten architektonischen Aufgabe gereift ist.

Architekturbüro

Karim El Ansari, Herborn

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2021-04 bauhandwerk 1-2.2021

Kalkulierte Erosion: Leserbrief zum Thema "Bewitterte Stampflehmfassade" von Alnatura in Darmstadt

Sehr geehrter Herr Wieckhorst, seit Jahren bin ich ein aufmerksamer Leser Ihrer Zeitschrift. Über o.a. Artikel habe ich mich besonders gefreut, zeigt er doch den Stand des modernen Lehmbaus auf, ein...

mehr
Ausgabe 2018-03

Leserbrief: Suche nach bequemen, preisgünstigen Arbeitshosen

Leserbrief zu bauhandwerk 1-2.2018, Seite 12 ff.: Berufskleidung für Tischler und Schreiner. Sehr geehrte Frau Anton-Katzenbach, die Übersicht über Berufsbekleidung im „bauhandwerk“ ist die...

mehr