Punktgenaue Raumakustik

Die Produktlinie „Sinfonia“ erlaubt mit insgesamt sechs akustisch unterschiedlich wirksamen Varianten eine punktgenaue Gestaltung der Raumakustik bei gleicher Oberfläche. Mit den vlieskaschierten Mineraldecken besteht die Möglichkeit, je nach Anforderungen und räumlichen Gegebenheiten, die Akustik subtil anzupassen, ohne optische Unterschiede wahrzunehmen. Von ausgezeichneter Schallreflektion über die intelligente Kombination von hoher Absorption und Schalllängsdämmung bis hin zur 100%-igen Absorption kann nahezu jeder akustische Wunsch erfüllt werden. Die neuen „Sinfonia“-Produkte heißen „Silencia“ (stärkste Schallabsorption), „Balance“ (universell), „Privacy“ (hohe Schalllängsdämmung ) und „Reflecta“ (stark schallreflektierend) und sind in 213 RAL-Farben und mit Hygiene-Ausstattung erhältlich.

OWA – Odenwald Faserplattenwerk GmbH
63916 Amorbach
Tel.: 09373/2010

www.owa.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 11/2011

Biozide Akustikdecken

Die bakteriziden und fungiziden OWA-Deckenplatten hemmen das Wachstum von Bakterien und Pilzen und finden daher besonders in Krankenhäusern ihr Einsatzgebiet. Dabei behalten die Akustikdecken...

mehr
Ausgabe 10/2014

Mineralplatten für jeden Anspruch

Die Mineraldeckenplatten im Dessin Sinfonia bestechen durch eine zurückhaltende Optik und sehr gute Schall- und Brandschutzwerte. Die vlieskaschierten standardmäßig weißen Platten besitzen einen...

mehr
Ausgabe 06/2020

Deckendesign für Betriebsgastronomie von Beckhoff

Da die H?he des Raums als Teil des architektonischen Konzepts der Betriebsgastronomie von Beckhoff sichtbar bleiben sollte, kamen f?r den Decken nur Segel infrage

Das Architekturbüro Kitzig Interior Design hat die Gasträume der Betriebsgastronomie für gleich vier Beckhoff-Standorte konzipiert. Mit den Schlagworten „offen“, „kommunikativ“ und „hell“...

mehr
Ausgabe 03/2018

Schallabsorbierende Decke mit gesandeter Oberfläche

Mit den „NEW-Sandila-Deckenelementen“ verbindet OWA die natürliche Ästhetik von gesandeten Oberflächen mit sehr guten schallabsorbierenden Eigenschaften. Zudem besitzen die Deckenelemente ein...

mehr
Ausgabe 09/2015

Die Vielfalt der Amöbe

Mit der Neugestaltung des Uferbereichs am Aalborger Limfjord putzt sich die viertgrößte Stadt Dänemarks auch kulturell heraus. Ein Baustein des vom Architek­turbüro Coop Himmelb(l)au entworfenen...

mehr