Steinfestigung in situ

Das Vakuum-Kreislauf-Festigungsverfahren historischer Steinskulpturen und Denkmale gilt als echter Forschritt in der handwerklichen und konservierenden Baudenkmalpflege. Auf der Grundlage des Patents „Vujasin“, dessen Lizenz vom Atelier Erich Pummer, Rossatz-Österreich, erworben wurde, erfolgte durch Erich Pummer sowohl die professionelle Entwicklung des Verfahrens als auch die wissenschaftliche Untersuchung der konservierungstechnischen Möglichkeiten im Rahmen des Forschungsprojektes, Framework Programme „Culture 2000“, European Research Project 2007. Die Dokumentation dieses Forschungsprojektes wurde als Buch unter dem Titel „Die Kremser Dreifaltigkeitssäule/Forschung – Konservierung – Restaurierung“ im Eigenverlag von Erich Pummer vorgestellt. Belohnt wird Pummers Engagement in diesem Jahr auf der denkmal in Leipzig mit einem von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz gestifteten Sonderpreis für „Innovationen im Denkmalschutz“

Die Restaurierung der Säule in Krems demonstriert in diesem Zusammenhang erstmals, dass Objekte ohne Demontage vor Ort durch die Unterdrucktechnologie gefestigt werden können. Inzwischen wurde das Verfahren weiterentwickelt, zudem wurden objektspezifisch angepasste Maschineneinheiten gebaut. Zurzeit ist das Atelier Pummer in Baku tätig, um dort in Zusammenarbeit mit Dr. G. Hilbert von der Remmers Fachplanung, die Schmuckelemente eines aus dem 11. Jahrhundert stammenden Minaretts zu festigen.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-12

Kiesow überreichte Innovationspreis

Prof. Dr. Gottfried Kiesow übergab auf der denkmal 2010 in Leipzig Ende November den Sonderpreis für Innovationen in der handwerklichen Baudenkmalpflege an Erich Pummer. Die Verleihung des Preises...

mehr
Ausgabe 2016-10

denkmal 2016 zeigt Bandbreite der Restaurierung

Auf der europäischen Leitmesse denkmal, die vom 10. bis 12. November in Leipzig stattfindet, versammeln sich die nationalen und internationalen Akteure der Denkmalpflege, Restaurierung und...

mehr
Ausgabe 2010-09

Die denkmal in Leipzig baut auf Gebautes

Wenn vom 18. bis 20. November in Leipzig die denkmal – Europäische Messe für Restaurierung, Denkmalpflege und Altbausanierung – stattfindet, treffen sich in der Messestadt wieder hochkarätige...

mehr
Ausgabe 2018-10

denkmal 2018: Vielfalt der Denkmalpflege und Restaurierung in Leipzig

Als europäische Leitmesse stellt die denkmal in Leipzig einen Pflichttermin für alle Akteure der Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung dar. Vom 8. bis 10. November wird sie wieder zur...

mehr
Ausgabe 2012-10

bauhandwerk und Messe Leipzig laden auf die denkmal 2012 ein

Die denkmal ist vom 22. bis 24. November 2012 zum bereits zehnten Mal Treffpunkt für Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung. Die Leitmesse rund um die Themen Instandsetzung,...

mehr