Traditioneller Deckenaufbau mit Eichenwellern

Mit Eichenwellern ermöglicht man stilechte Balkendecken. Die mit Lehm und Stroh umwickelten Eichenhölzer geben Decken Stabilität und können, richtig verputzt, der oberen Etage als Boden dienen. Eichenweller sind in Neubauten eher selten vorhanden, jedoch findet man sie noch in älteren Stein- und Fachwerkhäusern mit Holzbalkendecken. Die von conluto hergestellten Wellerhölzer bestehen aus Eichenstaken und nicht wie früher aus minderwertigem Abfallholz, das bei der Durchforstung der Wälder massenweise anfiel. Die Eichenstäbe erhalten einen Lehmbestrich, werden mit Roggen-Langstroh umwickelt und schließlich in einer Lehmschlämme getränkt. Eng aneinander liegend werden sie in die Nut der Deckenbalken geschoben. Auf der Deckenunterseite werden die Täler mit Lehm-Unterputz aufgefüllt. Nach dem Trocknen kann das Verputzen der Decke erfolgen. Oberseitig werden die Wickel mit einer Lage aus Strohlehm versehen und glattgestrichen. Nach anschließender Trocknung kann der geplante Fußbodenaufbau eingebracht werden. Die Eichenweller werden nach den auf der Baustelle genommenen Maßen hergestellt. Annähernd gleiche Maße werden zur besseren Übersicht zu Maßgruppen zusammengefasst. Dabei ist entscheidend, ob die Wellerhölzer in eine Balkennut eingeschoben oder auf eine Lagerleiste gelegt werden. Die gelieferten Eichenwellerhölzer sollten sofort eingebaut werden. Beim Einbau werden sie dicht aneinandergeschoben, um ein Verkleben untereinander zu gewährleisten. In Einzelfällen ist es auch möglich die Weller vorgetrocknet geliefert zu bekommen. Sämtliche Lehmbaustoffe für diese und andere Ausführungen sind bei conluto erhältlich.

 

conluto
32825 Blomberg/Istrup
Tel.: 05235/50257-0
Fax: 05235/50257-13
info@conluto.de
www.conluto.de
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-04

Lehmbewurf für Fachwerkwände

Bei der Sanierung von Fachwerkbauten entscheiden sich Bauherren und Handwerker immer häufiger für Lehm. Kein Wunder, denn die traditionelle Ausfachung mit Weidenruten ist so einfach, wie auch...

mehr
Ausgabe 2015-7-8

Dämmender Ausgleichsputz

Mit der neuen Leichtlehm-Fertigmischung Dämmputz „Leichtlehm 600“ wird die Anwendung der Innendämmsysteme noch einfacher. Insbesondere wenn die Innendämmung auf unebenen Untergründen wie...

mehr
Ausgabe 2017-05

Lehmglätte von Conluto: für glatte und glänzende Oberflächen

Mit Lehmputz glatte und glänzende Oberflächen erstellen, dafür eignet sich die „Lehm-Glätte“ von Conluto. Sie ist nach dem Trocknen feucht abwischbar, jedoch nicht für die Wandgestaltung im...

mehr

Seminare und Schulungen zum Lehmbau

Welche Vorteile Lehm im modernen Bauen und Wohnen bietet, erklärt der Hersteller Conluto in diversen Fort- und Weiterbildungen. Die Seminare, Workshops und Vorträge rund um den Lehmbau richten sich...

mehr
Ausgabe 2016-12

Trockenbau mit Lehmplatten

Die Lehmbauplatten von Conluto eignen sich zur Beplankung von Innenwänden, Holzständerwerken, Trockenbau- oder Lat­ten­konstruktionen. Außerdem sind sie für Trennwände und den...

mehr