WDVS-Aufdoppelung

Mit der Baumit onTop Fassade können vorhandene WDV-Systeme problemlos auf den heutigen Stand der Technik gebracht werden. Das vorhandene System erfüllt weiterhin seine Aufgabe und dient dazu als tragende Basis. Das Haus bekommt lediglich noch eine „wärmende“ Schicht darüber. Da das alte WDVS nicht entfernt werden muss, entstehen auch keine Entsorgungskosten.Die Aufdoppelung mit den zugelassenen Baumit-Produkten für EPS und Mineralwolle kann ein WDV-System auf zeitgemäße Dämmwerte (EnEV 2009) bis hin zum Passivhausstandard anheben. Das bedeutet eine deutliche Energieeinsparung bei nur geringen Mehrkosten. Je nach Ausführung, Dämmschichtdicken und Finanzierung rechnet sich das System bereits nach rund sieben Jahren.


 

Baumit GmbH
87541 Hindelang
Tel.: 08324/921-0
Fax: 08324/921-470
www.baumit.com
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-12

Multifunktions-Mörtel

Wunsch vieler Handwerkers ist es, mit wenigen Produkten viele Einsatzmöglichkeiten abzudecken. Wunsch des Baustoff-Fachhandel ist es, „beratungsfreundliche“ Produkte anzubieten. Mit dem neuen...

mehr
Ausgabe 2012-12

Kleben statt dübeln

Alte Mauern, Porenbeton oder Hochlochziegel konnten bisher kritische Untergründe für das Anbringen eines WDVS bedeuten. Jetzt gibt es auch für diese Fälle den speziellen Klebe-Anker den Baumit auf...

mehr
Ausgabe 2008-12

Dünne Dämmung

Mit Baumit XS 022 (EXtra Small) präsentiert Baumit auf der BAU eine sehr schlanke Dämmplatte mit guten Wärmedämmeigenschaften. Der Wärmeleitwert liegt bei 0,022 W/mk. Besonders geeignet ist...

mehr
Ausgabe 2020-7-8

Universalprodukt für den Sockel

Das Universalprodukt „multiSockel Base 520“ ermöglicht es, mehrere Arbeitsschritte im Sockelbereich mit einem Produkt auszuführen: Verkleben der Sockeldämmplatten, als Armierungsspachtelung und...

mehr
Ausgabe 2016-09

Doppelt gedämmt mit EPS-Platten

Bestehende Wärmedämmverbundsysteme aus EPS dürfen ab sofort mit den Dämmplatten „StarTherm XS 022“ aufgedoppelt werden. Der Hersteller Baumit hat dafür eine bauaufsichtliche Zulassung erhalten....

mehr