Zeigt wo Leitungen sind

Der Pömpel ist eine Erfindung, die beim sicheren Auffinden von Leitungen in Leichtbauwänden hilft. Durch die angeschärfte Führungshülse des Pömpels ist ein zügiges Ausfräsen der Trockenwände garantiert. Für die Montagestellen der Elektroanschlüsse ist kein erneutes Messen mehr erforderlich, weil die Stellen, an denen die Installationsdosen gesetzt werden, für die Bohrungen bereits zentriert sind. Ebenso brauchen überflüssige Dämmstoffe nicht mehr entfernt zu werden, Hohlwände, C-Profile und Dämmstoffe bleiben unbeschädigt.  Der Pömpel von Primo wird mit einer extrem haltbaren, doppelseitigen Klebescheibe geliefert. Die Scheibe wird mit dem Pömpel auf die Rückseite der ersten Beplankung geklebt. Danach werden die Leitungen durch die Bügel gezogen und die zweite Beplankung kann angebracht werden. Dabei stößt der Mitteldorn des Pömpels durch den Dämmstoff und die zweite Beplankung hindurch.

x