Ökologisches WDVS aus Holzfasern

Mit dem Naturdämmsystem Warm-Wand Natur S erweitert Knauf sein WDVS-Programm um eine Variante, die Ökologie und Energieeffizienz miteinander kombiniert. Für die Dämmung sorgt bei dem neuen WDVS die Holzfaserdämmplatte Steico WF protect. Die mehrlagige Fassadendämmplatte weist eine hohe Diffusionsoffenheit und gute Feuchteregulierung auf. Lieferbar sind Plattendicken ab 40 mm. In der maximalen Dämmdicke von 160 mm liegt der Bemessungswert der Wärmeleitfähigkeit bei 0,043 W/mK. In Verbindung mit den mineralischen und organischen Putzen von Knauf bietet die Warm-Wand Natur S vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten. Zur Auswahl steht zum einen ein rein mineralischer Putzaufbau mit einem natürlichen Edelputzsystem, wahlweise mit Marmorkörnung. Für eine größere Farbauswahl kann ein organisch gebundener Oberputz gewählt werden. Beiden Varianten gemeinsam ist die mineralische, faserverstärkte Armierungsschicht. Seine Stärken en spielt Warm-Wand Natur S auch beim sommerlichen Wärmeschutz aus. Bei einer Dämmstoffdicke von 80 mm beispielsweise bewirkt das System eine Phasenverschiebung von 12,5 Stunden, das heißt, die Wärmeenergie des Tages wird in den Innenraum abgestrahlt, wenn es draußen kühler geworden ist.

Knauf Gips KG

97346 Iphofen

Tel.: 09323/31-0

Fax: 09323/31-277

www.knauf.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-06

Weniger dämmt mehr

Eine gut gedämmte Gebäudehülle ist das A und O einer jeden energetischen Sanierung. Die Bundesregierung wird die Standards diesbezüglich bei der anstehenden Novellierung der EnEV weiter anheben....

mehr
Ausgabe 2016-03

Brandschutz ohne Riegel

„Warm-Wand Slim“ ist ein Wärmedämm-Verbundsystem auf Basis des Hochleistungsdämmstoffs Polyurethan. Die geringe Wärmeleitfähigkeit der „Slimtherm 026“ Dämmstoffplatten von nur 0,026 W/mK ...

mehr
Ausgabe 2019-09

Montagewinkel fürs WDVS

Für Außenwände, die mit „Knauf Warm-Wand“ gedämmt sind, bietet der Hersteller jetzt ein zugelassenes System für statisch relevante Verankerungen. Mit „Iso-Corner“ lassen sich Fenstergitter,...

mehr
Ausgabe 2012-12

Nachträgliche Installation im WDVS

Bisher ist das Verlegen neuer Leitungen im Zuge von Modernisierungen mit viel Aufwand, Dreck und Lärm verbunden. Das muss nicht mehr sein, denn die Firma Fränkische hat mit FFKu-ReMo click ein...

mehr
Ausgabe 2013-11

Fertigfenster für Trockenbauwände

Ob als Fenster, Oberlichter oder raumhohe Verglasung, einzeln oder als Fensterreihe miteinander verkettet – Knauf EasyWin sorgt in jeder Trocken­bauwand für Durchblick. Die Fertigfenster werden...

mehr