Neubau

Ausgabe 1-2/2022

Deutschlands erstes Wohnhaus aus dem 3D-Drucker in Beckum mit Abdichtung von Remmers

Das zweigeschossige Einfamilienhaus in Beckum wurde komplett im 3D-Druckverfahren aus Beton erstellt

In Beckum wurde Mitte 2021 nach Plänen des ortsansässigen Büros Mense-Korte ingenieure+architekten das deutschlandweit erste Wohnhaus im Betondruckverfahren fertiggestellt. Bei der Gebäudeabdichtung...

mehr
Ausgabe 1-2/2022

Ladenumbau und Büroneubau in der Tübinger Altstadt

Wie das fr?here Ladengesch?ft (linkes Foto) ?ffnen sich auch die neuen B?ror?ume mit einer vollverglasten schaufenster?hnlichen Fensterfront mit Profilen aus ge?ltem Eichenholz zur Stra?e hin (rechtes Foto)

Am Rand der Tübinger Altstadt, oberhalb der Stadtmauer, verbinden Dannien Roller Architekten ein saniertes Ladengeschäft und einen skulpturalen Neubau zur offenen Raumlandschaft ihres neuen...

mehr
Ausgabe 1-2/2022

Eröffnung der Galerie Bastian in Berlin nach Plänen von John Pawson

Die Mitte November vergangenen Jahres in Berlin-Dahlem er?ffnete Galerie Bastian nach Pl?nen des Architekten John Pawson besticht durch ihre Einfachheit: Ein schlichter, 12,5 m x 20 m kleiner Pavillon mit einer Natursteinfassade, in die 5,60 m hohe Fenste

In der Mitte November vergangenen Jahres in Berlin-Dahlem eröffneten Galerie Bastian wird moderne Kunst nicht in einem White Cube gezeigt, der die Werke von der Außenwelt abschirmt, sondern in...

mehr
Ausgabe 11/2021

Neubau von BAID Architektur in Hamburg hinter historischer Fassade

Bei diesem Hochhaus am Hamburger Alsterufer befindet sich hinter der historischen, von der JaKo Baudenkmalpflege translozierten und restaurierten Fassade ein Neubau nach Pl?nen des B?ros BAID Architektur

BAID Architektur aus Hamburg beweisen in ihrer Heimatstadt, wie eine intelligente Nachverdichtung hinter historischer Fassade dringend benötigte Wohnfläche schafft. Die Fassade aus dem 19. Jahrhundert...

mehr
Ausgabe 11/2021

Neubau mit Charme und echtem Stuck

Die prunkvoll oder klassisch verzierten Fassaden aus der Gründerzeit kennt jeder. Sollte diese Handwerkskunst nur der Restaurierung alter Objekte vorbehalten sein? Mit Kreativität, erfahrener Hand und...

mehr
Ausgabe 10/2021

Münchner Geschäftshaus von Hild und K mit Sgraffito-Technik von Arte Antica

Die Fassade des vom B?ro Hild und K Architekten f?r die M?nchner Altstadt entworfenen Gesch?ftshauses gestalten die Mitarbeiter der Restauro Putz GmbH Arte Antica mit modernen Interpretationen historischer Ornamente in Sgraffito-Technik

Ein Geschäftshaus von Hild und K Architekten in der Münchner Altstadt zieht mit seinen Fassaden die Blicke auf sich: In Sgraffito-Technik sind die Ornamente des gründerzeitlichen Ursprungsbaus in...

mehr
Ausgabe 10/2021

Kalk-Leichtputz von akurit sorgt für Wohlfühlklima im größten gedruckten Wohnhaus Europas

Das Mehrfamilienhaus in Wallenhausen wurde komplett vom BOD2-Portaldrucker aus Beton gedruckt

In Wallenhausen entstand das größte gedruckte Wohnhaus Europas. Während an der Fassade die typische Wellenoptik zu sehen ist, wie sie beim 3D-Druck mit Beton entsteht, wurde innen alles mit einem...

mehr
Ausgabe 10/2021

3D-Druck mit Beton, Lehm und Holz

Durch Messen mit dem 3D-Laser-Scaner in der Punktewolke werden Daten ermittelt...

Dreidimensional drucken kann man mittlerweile so ziemlich alles: Kunststoff, Metall, Glas, Beton und Lehm, selbst Holz kann man drucken. Wir geben einen Überblick über die Voraussetzungen und...

mehr
Ausgabe 09/2021

Bauen mit Pilzen im Fokus des Karlsruher Instituts für Technologie

Der MycoTree ist ein Beispiel f?r die praktische Anwendung des Bauens mit Pilzen: ein leichtes, wie ein Baum verzweigtes Tragwerk aus Pilz-Myzelium-Baubl?cken

Baustoffe sind knapp. Selbst Holz ist davon betroffen. Am Karlsruher Institut für Technologie forscht man an kreativen Alternativen. Eine davon ist ein Baustoff, der aus den Wurzeln von Pilzen in...

mehr
Ausgabe 09/2021

Neues Verwaltungsgebäude der Ziegler Group in Plößberg

Kern des Innenausbaus ist die Spindeltreppe aus Holz, die vom Erdgeschoss bis in das dritte Obergeschoss f?hrt

Der Hingucker des Verwaltungsgebäudes der Ziegler Group in Plößberg ist die Fassade aus 19 m hohen Fichtenstämmen. Aber auch im Inneren des Gebäudes zeigt das Unternehmen auf beeindruckende Weise, was...

mehr