Baumit-Akademie 2023 für „Junge Profis“

Der Baustoffhersteller Baumit lädt zum Schulungsprogramm ein.  
Grafik: Baumit

Der Baustoffhersteller Baumit lädt zum Schulungsprogramm ein.  
Grafik: Baumit
Der Fachkräftemangel holt auch das Handwerk schmerzlich ein. Baumit möchte Handwerkern helfen, gegenzusteuern. „Fördern Sie Ihre Mitarbeiter mit Weiterbildung“, heißt es vom Baustoffhersteller aus Bad Hindelang.

Mit dem „Highlight“-Schulungsprogramm speziell für „Junge Profis“ bietet Baumit ein vielfältiges Fortbildungsprogramm gezielt für junge, engagierte Mitarbeiter an. Die Aussicht auf mehr Verantwortung und ein erhöhtes Maß an Anerkennung stärken zudem die Motivation im Betrieb und seien ein Aushängeschild für Bewerber.

Von Januar bis März, jeweils am Dienstag und Donnerstag, werden bewährte und neue Themen online angeboten: Sanierung, WDVS, Wohngesundheit, Oberputze, Farben und mehr ergänzt um Produkt-Innovationen. (bhw/ela)

Infos unter www.baumit.de/campus-akademie-webinare

Thematisch passende Artikel:

2011-03

WDVS-Aufdoppelung

Mit der Baumit onTop Fassade können vorhandene WDV-Systeme problemlos auf den heutigen Stand der Technik gebracht werden. Das vorhandene System erfüllt weiterhin seine Aufgabe und dient dazu als...

mehr
2014-06

Bunte Fassaden auf WDVS

Die Gebäude der Gemeinnützigen Baugenossenschaft Landsberg/Lech eG sollten energetisch saniert werden. Die Latte wurde auf Mindeststandard KFW 85 gelegt. Der größte Teil der 178 Wohneinheiten...

mehr
2013-1-2

Schlechte Noten für Azubis Mangel an Fachkräften und Nachwuchs wird fürs Handwerk zum ernsten Problem

Es gibt nämlich nicht nur ein Problem damit, überhaupt Interessenten für die Ausbildungsplätze zu finden. 64 Prozent der befragten Handwerker bewerten die Qualifikation der Lehrstellen-Bewerber...

mehr

Knauf-Akademie präsentiert Seminarangebot 2023

Auch im Jahr 2023 bietet die Knauf-Akademie wieder ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm. Neben der großen Auswahl an Webinaren werden seit Beginn der Pandemie erstmals wieder vermehrt...

mehr
2020-09

Zweite Dichtebene als Schutz vor Feuchtigkeit an der Fensterbank beim WDVS

Das Hintergrundfoto zweit einen Mangel infolge eindringender Feuchtigkeit in den D?mmstoff durch mangelhafte Ausf?hrung von Anschl?ssen oder ungenauem Einbau von Fensterb?nken Fotos: Baumit

Eindringende Feuchtigkeit in den Dämmstoff durch mangelhafte Ausführung von Anschlüssen oder ungenauem Einbau von Fensterbänken ist ein häufiger Mangel, der im Regelfall zu teuren Reklamationen...

mehr