Botament-Akademie verzeichnet über 400 Teilnehmer

Nach zwei Jahren coronabedingter Pause konnte die Botament-Akademie, eine Veranstaltungsreihe der Botament GmbH aus Bottrop, in diesem Jahr wieder stattfinden.


Über 400 Kunden nahmen an den Schulungen der Botament-Akademie in diesem Jahr teil
Foto: Botament GmbH


 

Über 400 Kunden nahmen an den Schulungen der Botament-Akademie in diesem Jahr teil
Foto: Botament GmbH


 
Drei Themen in neun Städten innerhalb von drei Monaten nahm sich Botament für die Botament-Akademie-Schulungen in diesem Jahr vor. Die Bilanz: Insgesamt nahmen über 400 Kunden an den Themenblöcken „Lösungen für Nass- und Feuchträume“, „XXL-Platten in der Fliesentechnik“ und „Reaktivabdichtung im Fokus“ teil. Gegliedert in Theorie und Praxis vermittelte Botament in seinen Workshops umfassendes Wissen sowie nützliche Tipps und Tricks.

Fachgerechte Planung bodenebener Duschen

Der erste Themenblock umfasste Botament-Lösungen für Duschen. Im theoretischen Teil wurde den Teilnehmern Wissenswertes über die fachgerechte Planung und Ausführung von bodenebenen Duschen, die Koordination von Schnittstellen und über den neuen Standard von Epoxidharzfugen nähergebracht.

Praxisteil: Produkte im Fokus

Im Praxisteil befasste sich Botament mit den Produkten „Multiproof Hybridabdichtung 1K“, „Water LD V“-Linienentwässerungsprofil, Botament-Duschboards, Wandelemente und Wandnischen sowie der „Multifuge Diamond Max“-Multifunktions-Reaktionsharz-Fugen- und Klebemörtel.

Profi für XXL-Fliesen mit Tipps zur Verlegung

Fliesenlegermeister Sigi Wissmann sorgte bei den Botament-Schulungen mit spektakulären Vorführungen für Begeisterung bei den Teilnehmern
Foto: Botament GmbH

Fliesenlegermeister Sigi Wissmann sorgte bei den Botament-Schulungen mit spektakulären Vorführungen für Begeisterung bei den Teilnehmern
Foto: Botament GmbH
Der zweite Profi-Workshop wurde von Sigi Wissmann, Experte für großformatige Fliesen aus Ostfriesland, begleitet. Dieser referierte in seiner Vorführung über die richtige Vorbereitung für die Verlegung großformatiger Fliesen, spezielle Arbeitstechniken und Gefahren bei der XXL-Fliesen Verlegung.

Gekoppelt waren seine Vorträge mit einer sensationellen Show, in der es auch mal brandheiß herging. Besonders die Möglichkeit, dass hier jeder mit anpacken konnte, gefiel den Teilnehmern gut. Die jahrelange Erfahrung von Fliesenlegermeister Sigi Wissmann machte die Veranstaltungsreihe zu einem vollen Erfolg.

Neue Reaktivabdichtungen in der Verarbeitung

Im letzten Themenblock widmete sich Botament seinen (neuen) Reaktivabdichtungen und deren Verarbeitung. Neben den Produktneuheiten, wie der selbstverlaufenden Reaktivabdichtung „RD Flow“, standen hier die professionelle Untergrundvorbereitung sowie die maschinelle Verarbeitung im Vordergrund. Begleitet wurden die Reaktivabdichtungsvorträge von der Dittmann Saniertechnik GmbH.

Mehr Informationen unter: https://botament.com/

Thematisch passende Artikel:

2022-06

 Emissionsarmer Fliesenkleber

Der Trend zum nachhaltigen Bauen prägt sich immer stärker aus. Unter dem Dach der neuen Marke „BotaGreen“ wird Botament künftig neue Produkte vereinen, die besonders emissionsarm und...

mehr
2017-06

Fliesen für das Wellnesshotel in Montenach

Das Domaine de la Klauss ist ein 4-Sterne-Hotel und Spa in der Gemeinde Montenach in Lothringen. Beim Bau des Hotels wurde besonders auf die Gestaltung des Spa-Bereichs und der Bäder in den 27...

mehr
2016-06

Estrichelemente für großformatige Fliesen

Auf den Estrich-Elementen von Fermacell können nicht nur kleine, sondern auch größere Fliesen und Platten verlegt werden. Die Gipsfaser- und zementgebundenen Estrichelemente sind für die Verlegung...

mehr

Fliesenverlegesysteme von Botament für alpine Schutzhütte in Lechtaler Alpen

In den Alpen gibt es zahlreiche Schutzhütten, die Wanderern oder Bergsteigern eine Unterkunft und Schutz vor der Witterung bieten. Auf 2.042 Metern Höhe vor den Heiterwand-Nordwänden befindet sich...

mehr
2009-09

Frisch saniert: Schloss Ribbeck

„Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland?…“. Wer kennt es nicht, dieses zum Volksgut gewordene Gedicht von Theodor Fontane? Der Dichter der „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“, der...

mehr