Das Baufluencer-Forum auf Zeche Zollverein

Das Baufluencer-Forum geht weiter. Dieses Mal findet es nicht parallel zu einer Baufachmesse statt, sondern als eigenständige Veranstaltung im Herzen des Ruhrgebiets. Am 9. und 10. Juni 2022 kommen Bauindustrie und Influencer auf dem Areal der Zeche Zollverein in Essen zum Austausch in lockerer Atmosphäre zusammen.

Ursprünglich sollte das Baufluencer-Forum im März 2022 im Rahmen von Zukunft Handwerk und der Internationalen Handwerksmesse in München stattfinden. Doch die coronabedingte Messeabsage erforderte eine neue Planung. Nun kommt das Baufluencer-Forum als eigenständige Veranstaltung im Juni 2022 nach Essen. „Namhafte Influencer aus den Bereichen Fachhandwerk, Architektur und DIY und Vertreter der Bauindustrie bekommen hier die Gelegenheit, inspirierende Kontakte zu knüpfen, rege miteinander zu diskutieren und gemeinsam potenzielle Kooperationsmodelle auszuloten“, heißt es von der Presseagentur Brandrevier in Essen.

Zusammenspiel von Influencern und Industrie

Während Influencer aus vielen Branchen schon lange nicht mehr wegzudenken seien, nehme die Influencer-Kommunikation in der Baubranche erst nach und nach Fahrt auf. In der Zusammenarbeit von Baufluencern und Industrie stecke viel Potenzial, da die YouTuber, Instagram-Stars und Blogger auf kreative und authentische Art wichtige Zielgruppen erreichen – mit teils hohen Reichweiten und beachtlichen Interaktionsraten.

Damit noch mehr Unternehmen aus der Bauindustrie professionelle Beziehungen zu Influencern aufbauen beziehungsweise vertiefen, hat Brandrevier, die Agentur für Bau- und Architekturkommunikation, vor zwei Jahren das Baufluencer-Forum als lebendige Plattform initiiert. Am 9. und 10. Juni 2022 findet nun in Kooperation mit der Gesellschaft für Handwerksmessen (GHM) das zweite Forum vor der Kulisse der „schönsten Zeche der Welt“, dem UNESCO-Welterbe Zollverein in Essen, statt.

Das Veranstaltungsformat setzt vor allem auf Netzwerken und Dialog in Form von Speeddatings. Darüber hinaus wird es Input durch Vorträge zum Thema Influencer-Kommunikation und durch einen Live-Talk „Zukunft Handwerk“ mit der GHM geben.

Relaunch der Website

Pünktlich zur Forums-Anmeldung präsentiert sich die Website baufluencer.de in einem neuen Look. Die optimierte Navigation mit verschiedenen Filteroptionen ermöglicht eine komfortable Recherche nach Baufluencern aus verschiedenen Bereichen und nach Social-Media-Kanälen. Die relaunchte Seite zeigt beispielsweise auch alle Baufluencer an, die sich bereits zum Forum 2022 angemeldet haben.

Jetzt anmelden

Interessierte Unternehmen können sich ab sofort zum Baufluencer-Forum auf baufluencer.de anmelden. Bis 15. April gibt es noch einen Frühbucherrabatt.       (bhw/ela)

Mehr Informationen unter: www.baufluencer.de


Thematisch passende Artikel:

Messe „Zukunft Handwerk“ im März 2022 in München

Vom 9. bis 11. März 2022 findet „Zukunft Handwerk“ im Internationalen Congress Center München (ICM) statt. Gleich zur Premiere ist das erste hybride Kongress- und Eventformat für das gesamte...

mehr
2010-06

Ausstellung „Ruhrblicke“ in Essen

Neue Einblicke, Ausblicke und Rückblicke vereint die Ausstellung „Ruhrblicke“. Sie zeigt elf künstlerische Sichten bekannter Fotografen als Kaleidoskop der Ruhr-Realität: Hilla Becher, Laurenz...

mehr

Influencer-Tag auf der Messe Dach+Holz 2022

Die eher jungen Influencer berichten in den sozialen Medien über ihre Arbeit im Dachdecker-, Zimmerer- und Spenglerhandwerk, posten Videos und Bilder und geben Tipps und Tricks für die Arbeit auf...

mehr

Messe DACH+HOLZ 2022 auf Juli 2022 verschoben

Das Andauern der Coronapandemie und unkalkulierbare Rahmenbedingungen für die Durchführung von Messen seitens der Politik machten eine verlässliche Planung der Veranstaltung unmöglich, teilt der...

mehr
2010-03

Konvent 2010 „Baukultur des Öffentlichen“

Um für Baukultur ein gesellschaftliches Bewusstsein zu schaffen, setzt die Bundesstiftung Baukultur den öffentlichen Raum auf die Agenda ihres Konvents 2010 am 16. und 17. April in der Zeche...

mehr