Flex blickt auf 100 erfolgreiche Jahre zurück

Elektrowerkzeuge, die in enger Zusammenarbeit mit dem Handwerk entstehen: Das prägt die Unternehmensgeschichte der Flex-Elektrowerkzeuge GmbH, die im Juli ihr 100-jähriges Bestehen feierte. 1922 in Stuttgart Bad Cannstatt gegründet, startete das Unternehmen Ackermann + Schmitt, aus dem später die Marke Flex hervorging, mit der Handschleifmaschine „MS 6“ in den Markt.

„Heute ist das breite Angebot an Elektrowerkzeugen auf die Einsatzbereiche Sanieren, Renovieren und Modernisieren, Metall, Steinbearbeitung sowie Automotive/Polieren zugeschnitten“, heißt es aus dem Unternehmen mit Sitz in Steinheim. Flex beschäftigt derzeit nach eigenen Angaben rund 320 Mitarbeiter und vertreibt seine Produkte über ein weltweites Vertriebsnetz im Fachhandel.

Konsequenter Dialog mit dem Handwerk

Der Anspruch an die Produktentwicklung: Die Elektrowerkzeuge sollen im professionellen Handwerk innerhalb der Flex-Zielgruppen erste Wahl sein. „Durch den konsequenten Dialog mit dem Handwerk und jahrzehntelange Erfahrung entstehen immer wieder neue Lösungen für ein ergonomisches und wirtschaftliches Arbeiten. Das belegen neben unserem Markterfolg auch die renommierten Auszeichnungen für unsere Produkte“, erklärt Geschäftsführer Dr. Christian Neuner.

Werkzeuge, wie der Rotationsschleifer „Supraflex SE 125 18.0-EC“, gehören zu den erfolgreichen Flex-Produkten
 
Foto: Flex

Werkzeuge, wie der Rotationsschleifer „Supraflex SE 125 18.0-EC“, gehören zu den erfolgreichen Flex-Produkten
 
Foto: Flex
Zu den jüngsten Produkterfolgen zählen unter anderem der Akku-Rotationsschleifer „Supraflex SE 125 18.0-EC“,  der Akku-Schlagbohrschrauber „PD 2G 18.0-EC HD“ mit Turbo-Modus und das Akku-Multitool „MT 18.0-EC“. Die neueste Auszeichnung, das Top- 100-Siegel 2022, sei jedoch keinem Produkt direkt, sondern dem gesamten Unternehmen gewidmet. Das Siegel stehe für besondere Innovationskraft und überdurchschnittliche Innovationserfolge. (bhw/ela)

www. www.flex-tools.com

Produkt-Highlights aus 100 Jahren Flex

Am 7.12.1922 gründeten Hermann Ackermann und Hermann Schmitt in Stuttgart-Bad Cannstatt das Unternehmen Ackermann + Schmitt.

1954 bringt Ackermann + Schmitt den ersten hochtourigen Winkelschleifer auf den Markt.

1987: FLEX entwickelt komplette Systeme zum schonenden Polieren von Autolacken, Möbeln und Natursteinböden.

1996 wird aus Ackermann + Schmitt das Unternehmen Flex.

1997: Flex führt als erster Elektrowerkzeughersteller in Europa den Langhalsschleifer Flex-Giraffe für die Decken- und Wandbearbeitung ein.

2002: Die Winkelschleifer-Generation für das 21. Jahrhundert wird vorgestellt.

2015: Die neue Generation der Akku-Werkzeuge setzt durch ein ausgereiftes Maschinen- und Akku-Konzept neue Maßstäbe.

2020: Die neuen Luftreiniger mit HEPA-14-Filter filtern bis zu 99,995 % an Viren- und Bakterienpartikeln aus der Raumluft.

 


Thematisch passende Artikel:

2012-06

Schleif-Spezialist

Die neue Schleifmaschine Supraflex SE 14-2 125 von Flex überzeugt durch einen sehr hohen Materialabtrag und optimale Absaugung in Verbindung mit den Flex Sicherheitssaugern. Getriebe, Laufkultur und...

mehr
2016-03

Der Akku bleibt kühl beim Bohren

Der 2-Gang Akku-Bohrschrauber „DD 2G 18.0“ ist für die Flex Akku-Technologie optimiert. Im Gegensatz zu herkömmlichen Gerätekonzepten ermöglicht die MCU-Technologie eine bedarfsgerechte...

mehr
2022-06

Viele Anwendungen mit dem Multitool „MT 18.0-EC“ von Flex

Das Multitool „MT 18.0-EC“ eignet sich zum Sägen, Schneiden, Ausschneiden oder für Tauchschnitte in Holz, Metall, Kunststoff und Gipskartonplatten ebenso wie zum Abkratzen von Silikonfugen, Farbe...

mehr
2017-12

Leistungsstarker Schlagschrauber

Der Akku-Schlagschrauber „W 1/2‘‘ 18.0-EC“ basiert auf der Brushless-Technologie. Die Schlagzahl liegt bei maximal 3300 bpm, die Leerlaufzahl bei 600 – 2500 1/min, das maxi­male Drehmoment...

mehr
2013-09

Multitool mit Wechselköpfen

Elektrische Multitools kommen vor allem bei Ausbau, Renovierung und Ins- tallation zum Einsatz: Beim Abschleifen von Lackschichten und beim Holzleis- tenzuschnitt ebenso wie beim Ablängen von Rohren...

mehr