Protektor erweitert Stahlleichtbau-System

Protektor erweitert das Stahlleichtbau-System „edificio“ um das neue Produktprogramm „ediWall“. Es basiert auf der Stahlleichtbauweise von Protektor und ist für vielfältige Wandkonstruktionen in tragenden und nicht tragenden Innen- und Außenbereichen konzipiert. Die Stahlleichtbauprofile zeichnen sich durch ein sehr gutes Verhältnis zwischen Festigkeit  und Eigengewicht aus. Auch im Hinblick auf bauphysikalische Eigenschaften bietet das neue Produktprogramm Schutz und lässt sich bei Bedarf mit Wärmedämmverbundsystemen, Vorsatzschalen oder Installationsebenen kombinieren. „ediWall“ bietet die Möglichkeit, Wandkonstruktionen schnell und vielseitig zu gestalten. Vergleichbar mit dem Holzrahmenbau ähneln die Leichtbaukonstruktionen der Trockenbauweise. Erweiterungen, Sanierungen, Neubauten und Fassaden gelingen mit der Stahlleichtbauweise zügig und präzise. Auch in Außenbereichen lassen sich dank der integrativen Dämmebene schlanke Wände mit  sehr guten Wärmeschutzeigenschaften realisieren. Die Variante „InfillWall“ ist speziell als nichttragende Außenwand konzipiert. Das Wandsystem für Fassadenausfachungen wurde mit Siniat entwickelt. Es wird an der Außenseite mit einem Wärmedämmverbundsystem verbaut.

Protektorwerk Florenz Maisch GmbH & Co. KG

76571 Gaggenau

Tel.: 07225/977-0

info@protektor.de

www.protektor.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2009-04

Flexibles Profil

Das neue Protektor RS-Profil aus verzinktem Stahlblech kann der Trockenbauer gleich in zwei Anwendungsbereichen einsetzen: Zum einen lässt es sich als flexibles U-Wandprofil für...

mehr
Ausgabe 2016-10

Leichtbau mit Stahlprofilen

Geringes Gewicht, hohe Tragfähigkeit und Schnelligkeit machen den Stahlleichtbau für den Gewerbe- und Wohnbau interessant. So auch das Stahlleichtbausystem „Edificio“ von Protektor. Die Basis...

mehr
Ausgabe 2021-1-2

Gleitlagerfugenprofile für rissfreie Übergänge

Bei Aufstockungen von Bestandsgebäuden entstehen gleitende Übergänge, die in der Außenfassade übernommen werden müssen. Die neuen Gleitlagerprofile von Protektor ermöglichen es, ein perfektes...

mehr
Ausgabe 2021-06

Metallanschlussprofil von Protektor für flexible Anwendung

Mit dem Metallanschlussprofil „2765“ bekommt das Protektor-Sortiment Zuwachs. Es verzichtet auf den PVC-Überzug und ermöglicht somit eine flexiblere Anwendung und eine völlige Entkopplung von...

mehr
Ausgabe 2016-03

Wohnhaus in Stahlleichtbauweise

Der Stahlleichtbau ist nicht nur für den Wirtschaftsbau, sondern auch für den Wohnungsbau eine interessante Lösung – ob für Einfamilienhäuser, mehrgeschossige Wohnbauten, für Aufstockungen oder...

mehr