Das Zollstock Durchmesserberechnungs verfahren "Knakke "

Mit dem Zollstock „Knakke“ kann man zusätzlich zur Längenmessfunktion in wenigen Schritten den Durchmesser von zylinderförmigen Objekten von bis zu 33 cm Durchmesser bestimmen. Er nutzt dafür ein bereits seit über 2000 Jahren bekanntes mathematisches Prinzip: Sind die Längen aller drei Seiten eines Dreiecks bekannt, kann auch der Durchmesser des Inkreises berechnet werden. Die Seiten des Dreiecks fungieren dabei als Tangenten und berühren den einbeschriebenen Kreis an jeweils einem Punkt. Dazu müssen lediglich mindestens drei Teile des Zollstocks aufgeklappt und dieser wie ein Dreieck um den Gegenstand gelegt werden, sodass das Rohr von allen drei Seiten berührt wird. Ablesbar ist der Wert auf der speziellen  Diameterskala.

Neue Technologie Neu­gärtner und Partner GmbH
99610 Sömmerda
Tel.: 03634/315542-5
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-04

Besser messen

Mit Zollstock und Bandmaß kommt man heute nicht weit, wenn es darum geht, Objekte oder erbrachte Leistungen wirtschaftlich aufzumessen. Ausgestattet mit einem digita­len Zielsucher, einem...

mehr
Ausgabe 2018-10

Mit 2K-Aqua Whiteboard 2384 Wände in multifunktionale Whiteboards verwandeln

Das wasserbasierte Produkt „2K-Aqua Whiteboard 2384“ zeichnet sich durch hervorragendes Haftvermögen und schnelle Durchhärtung aus, ist speichel- und schweißresistent sowie besonders leicht zu...

mehr