Erstmals Schallschutz für Innenwand-Schiebetüren

Schiebetüren haben einen großen Vorteil: Sie bieten mehr Platz und Freiraum in der Wohnung, da das Türblatt beim Öffnen in der Wandtasche verschwindet. Bisher war dieser Vorteil aber mit Nachteilen beim Schallschutz verbunden. Dank der neuen Schallschutzausführung „Akustik 38“ ist nun auch die akustische Abgrenzung zweier aneinandergrenzender Räume mit Schiebetüren möglich. Mit einer Schalldämmung von 38 dB sorgt das System für eine erhebliche Schallreduzierung. Entscheidend für die Schalldämmung ist das aus verschiedenen Dichtungen und Magnethalterungen bestehende Schallschutzset. Auch das spezielle, 40 mm dicke Türblatt spielt dabei eine tragende Rolle. Durch seinen besonderen Schichtaufbau garantiert es eine hohe Schallschutzleistung. Beim Schließen der Tür werden die umlaufenden Dichtungen entlang des Türblatts so positioniert, dass sie perfekt die Schlitze und Hohlräume zwischen Türblatt und Zarge abdichten. Zwei Magnete am Anschlag des Türblatts halten die Tür geschlossen. Mit dem bewerteten Schalldämm-Maß von 38 dB wird die Schallschutzklasse SSK2 erreicht, so dass die baurechtlich eingeführten Anforderungen der DIN 4109 erfüllt sind.

Eclisse Deutschland GmbH
64293 Darmstadt
Tel.: 0800/3347110
info@eclisse.de
C4.328
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-03

Zargenlose Schiebetüren

Unter dem Namen „Essential“ präsentiert Scrigno eine Serie von Einbauelementen, die für den detailreduzierten, wandbündigen Einbau von „zargenlosen“ Schiebetüren, also ohne sichtbare Zarge,...

mehr
Ausgabe 2019-7-8

Für jede Anforderung die richtige Tür

Das neue Wohnungsabschlusstürsystem von Huga besteht aus drei Türtypen mit unterschiedlichen Eigenschaften, die alle serienmäßig mit der Klima­klasse 3 und einer absenkbaren Bodendichtung...

mehr
Ausgabe 2015-03

Tür in der Tasche Das Schiebetürsystem Knauf Pocket Kit kommt ohne zusätzliches Sturzprofil aus

Mit einer Schiebetür vergrößert man den nutzbaren Wohnraum mit wenig Aufwand. Besonders Platz sparend sind solche Varianten, bei denen das Türblatt nicht außen vor der Wand läuft, sondern beim...

mehr
Ausgabe 2015-1-2.

Die Tür parkt in der Wand

Die Einbauelemente von Eclisse sind aus Aluminium und verzinktem Stahlblech gefertigt und werkseitig exakt auf ein bestimmtes Türblattmaß angepasst. Sie können mit Türblättern aus Holz oder Glas...

mehr
Ausgabe 2018-7-8

Automatische Türsteuerung für Elisse-Innenwand-Schiebetüren

Angetrieben wird die neue automatische Schiebetürlösung von Eclisse für Innenräume von einem „CS80“ Linearmotor von Dormakaba. Der wartungsfreie Antrieb wird allein von der magnetischen und...

mehr