Bellevue im Staatsbad Bad Brückenau umgebaut und saniert

Nach Abschluss der Sanierungs- und Umbauarbeiten am historischen Bellevue im Staatsbad Bad Brückenau wurde das denkmalgeschützte Haus mit Restaurant und Hotelunterkünften zu Beginn dieses Jahres eröffnet. Gesteuert hatte die 2012 beauftragten Bauarbeiten das Büro Hitzler Ingenieure aus München. Zuständiger Architekt war Stefan Richter aus Bad Brückenau.

Im denkmalgeschützten Gebäude befinden sich nach Abschluss der Bauarbeiten ein Restaurant im Erdgeschoss und drei Suiten und zwei Zweibettzimmern als neue Hotelunterkünfte im Obergeschoss. So ist das Bellevue eine perfekte Ergänzung zum Staatsbad Bad Brückenau. „Die Sanierungsarbeiten umfassten unter anderem die Teilerneuerung des Dachstuhls, den Austausch schadhafter Deckenbalken, die Modernisierung und Umgestaltung von Räumen, sanitären Anlagen und der Innentreppe sowie den Einbau neuer Rauch-, Brand-, Schallschutz- und Innentüren “, erklärt Dipl.-Ing. Wolfgang Gürtner, verantwortlicher Projektsteuerer bei Hitzler Ingenieure. „Ursprünglich war nur eine Brandschutzmodernisierung geplant“, so Gürtner weiter, „die wegen der maroden Bausubstanz des Hauses zu einer Sanierung erweitert werden musste. Aus diesem Grund erfolgte die Fertigstellung leider später als geplant. Aber wir haben es geschafft und freuen uns über das tolle Ergebnis!“

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 11/2018

Luitpoldbad Bad Kissingen erhält Bayerischen Denkmalpflegepreis 2018 in Silber

Mit Freilegung und Erg?nzung der historischen Gusseisenkonstruktionen wurde die Wiederherstellung des urspr?nglichen Raumeindrucks des Treppenhauses im Luitpoldbad erreicht Foto: Hitzler Ingenieure

Das Luitpoldbad im unterfränkischen Bad Kissingen wurde von der Bayerischen Ingenieurkammer-Bau und dem Baye-rischen Landesamt für Denkmalpflege mit dem Denkmalpflegepreis 2018 in Silber...

mehr
Ausgabe 11/2014

Vom Pferdestall zum Restaurant

Wo einst Hufe über den Boden klapperten, werden heute Tische und Stühle zurechtgerückt: Im ehemaligen Pferdestall des Gräflichen Parks in Bad Driburg befindet sich heute ein Restaurant. Früher...

mehr
Ausgabe 04/2019

Massivholzdielen auf alten Fliesen im Zugspitz-Restaurant Panorama 2962

Bernhard Kraus trug den 2-K-PUR-Parkettklebstoff ?Uzin MK 92 S? voll-fl?chig auf den grundierten Untergrund auf ?

Seit Mitte vergangenen Jahres ist Deutschlands höchste Baustelle auf der Zugspitze abgeschlossen. Neben der neuen Seilbahn vom Eibsee hoch auf die Gipfelstation wurde auch das dort befindliche...

mehr
Ausgabe 04/2023

Gerüstmontage mit Systembauteilen beschleunigt Bauarbeiten

Die Einwohner von Gotha werden bereits seit über 50 Jahren mit Fernwärme versorgt. Daher wird die ehemalige Thüringer Residenzstadt gerne auch als „Fernwärmestadt Gotha“ bezeichnet. Heute...

mehr
Ausgabe 06/2016

Fotoreportage: B&O Hotel in ehemaliger Kaserne in Bad Aibling

Schon vor 11 Jahren kaufte die B&O die 70 Hektar große Militärbrache eines ehemaligen Fliegerhorstes der Nationalsozialisten in Bad Aibling von der BImA und ließ sich damit auf ein großes Wagnis...

mehr