Bester Dachdeckergeselle kommt aus Rheinland-Pfalz

Anfang November 2012 fand im Bundesbildungszentrum des Deutschen Dachdeckerhandwerks in Mayen der Bundesentscheid im Leistungswettbewerb des Dach­deckerhandwerks – sozusagen die Deutsche Meisterschaft im Dachdecken – statt. Die Teilnehmer waren die Landessieger der einzelnen Bundesländer.
Die Wettbewerber hatten drei Aufgaben zu erfüllen: Zunächst mussten sie eine Arbeitsprobe nach Wahl herstellen. Hier wurden Dachziegel- oder Schieferdeckungen gewählt. Nach der Hauptarbeitsprobe waren noch zwei weitere Arbeitsproben nach Vorgabe der Bundesbewertungskommission des Zentralverbands des Deutschen...

Thematisch passende Artikel:

Deutsche Sportholzfäller-Meisterschaften in Klingenthal

Im sächsischen Klingenthal treten einmal im Jahr die besten Skispringer der Welt gegeneinander an. Am 19. August fliegen aber die Späne in der Sparkasse Vogtland Arena in Klingenthal. Dann findet...

mehr
Ausgabe 1-2/2014

Dach+Holz Inter­national Mitte Februar in Köln

In Köln findet vom 18. bis 21. Februar 2014 mit der Messe Dach+Holz International der wichtigste Treffpunkt für das europäische Dachdecker- und Zimmererhandwerk statt. In vier Messehallen und auf...

mehr