Gebläseunterstütztes Atemschutzsystem

Das modulare, leichtgewichtige (500g leichte) gebläseunterstützte „CleanSpace“-Atemschutzsystem ist mit einem P3/TM3-Filter ausgestattet, der eine Filterleistung von 99,97 Prozent für Partikel ab 0,3 μm gewährleistet. Die „Clean-Space“-Gebläseeinheiten sind mit Kombinationsfiltern ausgestattet, die gegen Gase, Dämpfe, Schwefeldioxid, Bakterien, Sporen sowie Lösungsmittel schützen. Der Vorteil von Überdruckmasken ist, dass der Schutz im Gegensatz zu Einwegmasken nicht auf der Abdichtung der Masken zum Gesicht beruht. Die Funktionalität und das Design sorgen dafür, dass diese Masken sehr leicht sind und ohne separate Schläuche oder Riemen betrieben werden können. Die Atemschutzmasken liefern frische, saubere Luft an die Maske und spülen Hitze, Feuchtigkeit und wieder ausgeatmete Luft aus. Die Halbmasken aus weichem Silikonpolster, Nylonclips und Polycarbonat lassen sich einfach mit der Gebläseeinheit verbinden.

Böck Staubschutzsysteme KG
83308 Trostberg
Tel.: 08621/6466-80

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 06/2017

Aluminiumschienen für Reinräume

Reinräume für EDV-Anlagen, für die Lebensmittelproduktion oder medizinische Aufgaben erfordern abgedichtete und saubere Deckensysteme. Die Schienen aus Aluminium „Clean Room 24 XL²“ von...

mehr
Ausgabe 12/2008

Vielseitige Horizontaldrainage

Auch für das Flachdach: Die Grund­maue­rschutz- und Drai­nagebahn Delta-Terrax prä­sen­tiert Dörken als ho­rizontale Drain­­­schicht unter Dachbegrünungen und anderen genutzten...

mehr
Ausgabe 05/2014

Passgenauer Profisauger

Durch zwei Maschinenausführungen mit vier Behältervarianten, die über ein Volumen von 20, 25 oder 30 Litern verfügen und mit Edelstahl- oder Kunststoffgehäuse erhältlich sind, finden Handwerker...

mehr