Gebrauchsfertige Spachtelmasse

Die Spachtelmasse „Pallas Easy“ ist sofort gebrauchsfertig und hat eine kurze Trocknungs­zeit. Sie ist im 20 kg-Eimer erhältlich. Die Spachtelmasse kann noch nach mehreren Wochen manuell und maschinell nachbearbeitet und geschliffen werden. Mit der Einführung der „Pallas“-Pro­dukt­familie haben Trockenbauer neben „Pallas Easy“ die Wahl zwischen „Pallas Base“, der Spach­tel­masse für die verdeckten Lagen von Trockenbaukonstruktionen, und „Pallas Mix“, der universellen Spachtelmasse für Ober­flächen von Q1 bis Q4. Mit dem Pro­dukt­programm „Pallas“ bietet Siniat neun verschiedene Spachtelmassen für jede Anwendung an. Dabei folgt der Hersteller dem Grundsatz, dass alle Platten und Spachtelmassen aufeinander abgestimmt sind. Genormte Profile, Dämmstoffe und Zubehör sind in den allgemeinen bauaufsicht­lichen Prüfzeugnissen herstellerneutral angegeben und frei wählbar.

Siniat GmbH
61440 Oberursel
Tel.: 06171/6130-00
fragen@siniat.com
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-7-8

Fugenfüller für untere Plattenlagen

Der pastöse Fugenfüller „Pallas base“ kommt für die unteren, nicht sichtbaren Plattenlagen bei mehrfach beplankten Trockenbaukonstruktionen zum Einsatz. Die gebrauchsfertige Spachtelmasse...

mehr
Ausgabe 2014-7-8

Spachtelspektrum

Seite Juni bietet Siniat eine Reihe neuer Spachtelmassen. Pallas mix ist der neue Alleskönner. Ob zum Fugenfüllen in den Qualitätsstufen Q1 und Q2 oder für erstklassige Oberflächen in Q4. Ob...

mehr
Ausgabe 2014-09

Sieben auf einen Streich: Spachtelprogramm

Trockenbauer finden von der Spezialspachtelmasse für besondere Aufgaben, wie zum Beispiel Feuchträume, bis hin zum zuverlässigen Allrounder alles im neuen Pallas Spachtelprogramm von Siniat. Die...

mehr
Ausgabe 2017-12

Pallas-Fugenfüller mit verbesserter Rezeptur

Wenn in kurzer Zeit, mit effi­zientem Materialeinsatz und geringem Kraftaufwand Fugen verspachtelt werden sollen, sind Trockenbauer und Spachtel-Experten bei Siniat richtig: „Pallas fill B“ (mit...

mehr
Ausgabe 2018-03

So spachtelt man Fugen im Trockenbau

Eine korrekte Verspachtelung stellt im Trockenbau auch den luftdichten Abschluss her. Zum einen ist dies wichtig für den Schallschutz. Je luftdichter eine Gipsplattenwand ist, umso mehr Schall kann...

mehr