Gestrahlt und geschützt

Bei der Sanierung des Gartenhotels Theresia in Saalbach Hinterglemm wurden alle verdunkelten Holzbauteile sandgestrahlt – vom Dachstuhl bis zum Zaun. Anschließend bekamen sie vom Malermeister einen frischen, hellen Anstrich mit Adler Lignovit-Lasur.

Dachstuhl, Balkone, Erkerverkleidungen und der Zaun waren sehr dunkel, zum Teil mit Algen befallen und sahen zudem altmodisch aus. Etwa 2000 m2 Holzbauteile mussten daher auf Vordermann gebracht werden.

Sanft und ohne Chemikalien entfernte der Sandstrahler Verdunklung und Altanstrich in wenigen Tagen. Das Fichten- und Lärchenholz erhielt dabei seinen ursprünglichen Charakter zurück und bekam eine Struktur wie beim Bürsten. Die Methode, wie sie hier die Firma Nano Tech Sandstrahltechnik anwendet, schafft nicht nur einen perfekten, einheitlichen Untergrund sondern ist auch unschlagbar schnell. Außerdem erreicht der Sand jede Ecke, jede Spalte, jeden Schnörkel. Für den Maler lohnt sich also eine Kooperation mit dem Sandstrahler.

Nach nur einem Durchgang mit dem Sandstrahler war das Holz bereit für den Neuanstrich. Malermeister Erwin Hüttl aus Neukirchen hat das Hotel Theresia einmal mit Adler Lignovit Protect Grund gestrichen. Als Finish hat er die wasserbasierte Lignovit Lasur des gleichen Herstellers im Farbton Linde mit dem Airless-Gerät aufgespritzt. So behält das Holz seinen natürlichen Charakter.

Autorin

Mag. Stefanie Grutsch ist für Unternehmenskommunikation bei der Adler-Werke Lackfabrik in Schwaz in Österreich zuständig.

Sanft und ohne Chemikalien entfernte der Sandstrahler Verdunklungen und Altanstriche

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-05

Duo für den Lärchen-Look

Allgäu-Hotel Sonnenalp: Holzfassade renoviert mit Beschichtungssystem von Südwest

Bei der Renovierung des Hotels Sonnenalp am Fuße der Allgäuer Alpen sollten die Holzterrasse und Teile der Fassade an die Optik der Lärchenholz-Schindeln an der Südseite angeglichen werden. Mit...

mehr
Ausgabe 2019-12

Spritzlack für Maler

Der robuste Weißlack „Aqua-Nova Pro Spray“ punktet mit einer strapazierfähigen und kratzfesten Oberfläche sowie einer sehr guten Creme- und Fettbeständigkeit. Eine optimierte...

mehr
Ausgabe 2018-10

Gel-Lasur 510 von Brillux ermöglicht Vintage-Look für Holzflächen

Durch Sonneneinstrahlung wird bei unbehandeltem Holz nach und nach der Holzbestandteil Lignin abgebaut. Die Folge: Das Holz vergraut und bildet je nach Holzart eine metallisch-silberne Patina aus....

mehr

Farbtrends für Holzfassaden

Remmers Baustofftechnik präsentiert als Systemlösung die wasserbasierte Lasur Induline GW-310 für Hölzer im Freien ohne Erdkontakt. Sie ist in allen Standardfarbtönen erhältlich. Sehr modern und...

mehr
Ausgabe 2015-05

Zubehör für Profis in Sachen Farbe und Lack

Was nützt der beste Lack, wenn die Spritzpistole streikt? Was bringt die schönste Farbe, wenn der Pinsel Haare lässt? Und wer verzweifelt nicht, wenn mehr Beize auf den Händen als auf dem Holz...

mehr